schaut mal ;)

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von nine55 23.02.11 - 17:04 Uhr

Für alle die in NRW wohnen...
Und noch eine Visagistin und Haarstylistin suchen...

www.labella-kosmetikstudio.de

Bei fragen könnt ihr ruhig fragen ;)

Beitrag von catch-up 23.02.11 - 18:03 Uhr

haha!

Na son fürstlichen Stundenlohn von 80 EUR will ich auch mal haben!

Ich bezahl doch meine Frisur und das make-up nicht nach Stunden! Bin doch nich bekloppt!

Aber clever! Wär ich die kosmetiktante würd ich bei meiner Arbeit mal eben 2 Gänge runter schalten!

Beitrag von nine55 23.02.11 - 19:34 Uhr

Ich sag mal so Qualität hat seinen Preis und ich würde mich eher von einer Visagistin fertig machen lassen als von einem Frisör. Visagisten haben wesentlich mehr Ahnung und ich denke die Preise sind auch angemessen.

Muss jeder selber wissen was man tut und wo man Geld sparen möchte. Und immerhin sie ist ja ausgebucht....

Beitrag von champagner82 23.02.11 - 20:02 Uhr

wieso wird sie dann angeboten wenn sie dauernt ausgebucht ist :-)

Ich finde die Preise auch echt heftig. Dafür dass die Dame "grade mal ausgelernt" hat.

Ich würde für meine Probefrisur keine 50 euro und mehr zahlen und dann am tag der hochzeit nochmal 80 oder sogar mehr. und meine lippen kann ich grad noch selber nachziehen. so ne hochzeit geht lange und dann jede std 30 euro :-) respekt

das heißt nicht dass ich geizig bin. aber übertreiben muss man es nicht. find ich zumindest.

will jetz auch niemanden angreifen, aber die Seite ist irgendwie komisch geschrieben..


aber viel glück und erfolg der dame weiterhin

Beitrag von annezz 24.02.11 - 10:49 Uhr

Ja, Qualität hat ihren Preis. Allerdings kenne ich einige Make Up Artists, die drei Jahre Friseur gelernt haben und und wesentlich länger eine Maskenbildnerausbildung genossen haben und einen guten Komplettpreis anbieten.

Nimm es mir nicht krumm, die versprechen in solchen Schulen immer viel, wie viel man nach der Ausbildung verdienen kann, aber man muss hart arbeiten um einen guten Namen zu bekommen und damit auch gutes Geld zu verdienen. Da kommst du bestimmt auch mal hin, aber jetzt noch nicht. Sorry.

Ich würde einen Gang runter schalten und erstmal Erfahrung sammeln. Irgendwann, wenn du wirklich so gut bist ;-) , kannst Du diesen Preis abrufen.

LG
Anne

Beitrag von marion0689 23.02.11 - 20:20 Uhr

Naja... dafür dass sie nicht mal 2 Jahre Berufserfahrung hat, finde ich die Preise schon happig.

Ich habe mit Probefrisur, Probemake-up, Hochzeitsfrisur + make-up 160 Euro bezahlt. Und saß weit mehr als 2 Stunden bei Friseur + Visagistin.
Und dazu noch bei einer Friseurmeisterin.

Beitrag von kleenerdrachen 23.02.11 - 20:37 Uhr

Herzi, das ist doch deine eigene Seite, sei ehrlich.
Ich denke, dass es sicherlich Leute gibt, die sich das leisten können, aber für mich ist das auch ganz schön happig...
LG Steffi

Beitrag von marion0689 23.02.11 - 20:40 Uhr

Ja natürlich :-D

Sie heißt Janine --> bei urbia "nine"
Sie ist laut HP 20 und aus Wuppertal --> im Profil auch 20 und aus Wuppertal...

Tja...man sollte wenigstens zugeben, dass es die eigenen HP ist...

Beitrag von sunny-1984 23.02.11 - 20:47 Uhr

Ich kann mich den anderen Mädels zur anschließen... die Preise sind nicht gerade günstig... Vorallem nach Std zu bezahlen?!?!

Ich hab für Probetermin, Styling und Make Up 120€ gezahlt.
Die Frisur hat von früh 10 Uhr bis nachts um 5 Uhr super gehalten.

Wir haben unsere Hochzeitsfotos z. B. am Nachmittag gemacht, an dem Tag hatte es 25 Grad im Schatten, Sonne pur und mein Make Up und alles saß wie am Morgen... Und ein bisschen nachpudern und Lippenstift nachziehen hab ich noch selber hingekriegt ;)

Lg Sunny

Beitrag von nicole1508 23.02.11 - 21:18 Uhr

Pfft
Mein Make up kostet 20 Euro meine Frisur 40 Euro,und das von Damen die Ihren Beruf schon mehr als 20 Jahre ausüben...Sorry aber dat ist tooo much!!!