meine Tochter fiebert

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tiffy08 23.02.11 - 17:11 Uhr

Hallo,
habe grade meiner Tochter(6monate)fieber gemessen und sie hat 39,5 grad
habe ihr schnell ein zäpfchen gegeben und hoffe das dass Fieber runter geht....
War heute morgen noch beim kinderArzt wegen mein Großen,er war nämlich am wochende auch stark Krank mit hohen Fieber und so....
Habe BEIDE kinder untersuchen lassen und man konnte bei der kleinen noch nichts feststellen....und jetzt hat sie fieber....aber ihr gehts eigentlich noch recht gut Sie isst und trink.....
Habe einfach mal so fieber gemessen weil sie warm ist und dan kam der schock 39,5grad.
Werde mal sehen,hoffe das fieber geht wieder.....

Beitrag von stefannette 23.02.11 - 17:45 Uhr

Gute Besserung! Sie hat sich sicher bei dem Großen angesteckt, das geht manchmal so schnell!!
ICh hoffe Du hast eine ruhige Nacht. So lange sie trinkt würde ich auch nicht panisch werden.

Beitrag von serapfina 23.02.11 - 18:56 Uhr

das kenn ich meine fiebert auch zeit gestern waren heuet beim razt eine vierus invetkt hat sich bei mir angesteckt. bei ihr kommen husten und schnupfen dazu und zahnen. heute nacht warst schlimm eine schlaflose nacht heute nacht hatt sie nur gweint und wie es auch schaut auch schnerzen gehabt jetzt hat sie gerade 39 mal schauen ob es noch stecikt oder mal runder geht