eifersucht

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von aufgewühlt 23.02.11 - 17:37 Uhr

hallo.

war jemand von euch schon mal eifersüchtig bei jemandem, mit dem er/sie eigentlich nicht zusammen sein wollte? also: so richtig eifersüchtig, fast süchtig?

ich erlebe das gerade bei einem mann, der gerne mit mir zusammen wäre, den ich aber nicht richtig an mich ranlasse. trotzdem bin ich rasend eifersüchtig – nicht mal auf jemand bestimmten, sondern auf alle weiblichen wesen in seinem umfeld. er ist nämlich kein kind von traurigkeit – das weiß ich aus eigener erfahrung.

ich kenne dieses gefühl nicht, es macht mich wahnsinnig. fühlt sich fast an wie ein kontrollzwang.

ist hier irgendjemand, der das kennt? wie kommt man da raus? gibt's einen trick, eine hilfreiche lektüre, eine gute ablenkung?

danke.
die aufgewühlte.

Beitrag von gemeinhardt 23.02.11 - 17:50 Uhr

was genau denkst und tust Du wenn das Gefühl da ist?

Beitrag von aufgewühlt 23.02.11 - 18:01 Uhr

ich unterstelle ihm, dass er nicht ehrlich ist. er war zweimal nicht ehrlich, was er bis heutet bestreitet. aber ich habe es mit eigenen augen gesehen und bin daüberhinaus auch nicht blöd.

also, was tue ich? ihm unerhrlichkeit unterstellen. und dann eine grundsatzdiskussion entfachen, in der ich mitunter echt boshaft werde.

außerdem schaue ich ständig auf seiner facebook-seite, mit wen er neu "befreundet" ist und in der chronik meines brwosers, wenn er mit meinem computer im, netz war.

total schlimm.

Beitrag von gemeinhardt 23.02.11 - 18:29 Uhr

aber ihr seid doch (noch) gar nicht zusammen oder?
etnscheide WAS DU in einer Beziehung brauchst und überleg DANN, ob Du das bei IHM bekommst.
Du solltest auch in Frage stellen, was Du warum brauchst...

Lg, Cora

Beitrag von pieda 23.02.11 - 20:18 Uhr

Ich sag es mal kurz und knapp:

Ich denke mal, Du freust Dich mal wieder begehrt zu werden und möchtest gern weiterhin die Nr. 1 bei diesem Herren bleiben....Das das natürlich nicht ewig so bleibt wurmt Dich und ärgert Dich einfach.

Lg, Pieda

Beitrag von aufgewühlt 23.02.11 - 20:41 Uhr

ja, an deiner interpretation ist was dran. aber ich bin auf der suche nach praktischen tipps oder irgendeiner art hilfe, wie ich diese scheiss gefühle loswerden kann.

Beitrag von elofant 24.02.11 - 10:27 Uhr

Du lässt Deinen Mann nicht an Dich ran und bist dann eifersüchtig, wenn die Frauenwelt, die sich um Deinen Mann herum aufhält?

Ich denke, Du brauchst richtige Hilfe und kein Forum oder ein Buch.
Geh zum Psychologen.