BFS risk collection

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von waldwuffel 23.02.11 - 18:53 Uhr

Hallo,

hatte hier schon einmal Probleme mit der o.g. Firma?
Ich habe heute eine Mahnung von denen bekommen, dass ich innerhalb von 4 Tagen ueberweisen soll.Das ganze beruht auf einer offenen Rechnung von ebay.Der Knaller ist aber: es ist nicht mein account und ich habe noch NIE etwas bei ebay verkauft.

Ich habe jetzt erstmal ebay und dem inkassobuero eine mail geschrieben.Hoffe das klaert sich auf.Oder hat jemand andere Erfahrungen?
was koennte ich noch machen?
Habe ich da jetzt eine Schufa-eintrag? Die hatten geschrieben, dass das gespeichert wird.

LG waldwuffel

Beitrag von waldwuffel 23.02.11 - 20:01 Uhr

Danke fuer den link;-) Da hatte ich mich natuerlich ;-) schon durchgeklickert bevor ich hier geschrieben habe, allerdings bedarf das andere SV.

Trotzdem danke, dass du geantwortest hast.

waldwuffel

Beitrag von snailshell 23.02.11 - 21:12 Uhr

Wie wäre es mit anrufen - persönlich klären?!

Wenn es so dringend ist, würde ich versuchen, jemanden an die Strippe zu bekommen.

Und: NEIN, du hast jetzt keinen Schufa-Eintrag.
Sicher ist das was mit den Daten durcheinander gekommen.

LG
Snail

Beitrag von waldwuffel 23.02.11 - 22:54 Uhr

Besten Dank.Das klingt ja schonmal gut.
Persönlich klären würde ich ja normalerweise.Aber wir leben seit einigen Monaten in den USA und da wird das doch ein bissel teuer.
Das Problem ist ja immer, wie weise ich nach, dass das nicht mein account ist?

LG waldwuffel