Urlaub mit Baby - wann und wohin?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von paulchenmc 23.02.11 - 19:18 Uhr

Hallo, so langsam machen wir uns an die Urlaubsplanung für dieses Jahr. Unsere Tochter ist am 08.02. geboren. Es soll ein Urlaub mit Auto werden.

Ab wann seid ihr mit euren Kids in Urlaub gefahren und wohin?

Danke für Ideen!!

Beitrag von gutgehts 23.02.11 - 19:39 Uhr

Hi,

also wir haben eben unseren Sommerurlaub im Juli geplant! Es geht an die Nordsee ( von NRW aus ). Haben bei Center Park ein Appartment mit Küche gebucht! Dann haben wir alles, was wir brauchen. Frühstücken tun wir dann im Hotel. 250 m von der Nordsee entfernt! Hach, das wird schööön!
Ach ja, unsere Kleine wird dann 10 Monate alt sein...

LG
Lydia

Beitrag von emmy06 23.02.11 - 19:40 Uhr

Mini war 4,5 Monate.
Wir waren Anfang Februar 1 Woche im Thüringer Wald-
Es war ein toller, abwechslungsreicher Urlaub.


LG

Beitrag von bella2610 23.02.11 - 20:07 Uhr

Hallo,

unsere Maus wird wenn wir in Urlaub fahren 10 Monate alt sein. Wir fahren 5 Tage nach Österreich und dann von dort weiter nach Italien 1 Woche an den Gardasee.
In Österreich haben wir ein Hotel, da kennen wir den Besitzer, der hat selber 3 Kids, eins auch gerade 10 Monate alt.
Da kennt man sich gut mit Kindern aus.
Und in Italien haben wir ein Appartment. Also alles kein Thema.

LG
Bella

Beitrag von paulchenmc 23.02.11 - 20:14 Uhr

danke schonmal für eure antworten :)

ich überleg mir halt, wieviel kann man kind zumuten? an sich dachten wir an ein ferienhaus in dänemark ... wir wohnen in mitteldeutschland ... wie lang sollte die fahrt sein? oder mach ich mir zuviele gedanken? ;-)

Beitrag von nele27 23.02.11 - 21:05 Uhr

Ja, machst Du :-)

Die Kinder sollten nicht ewig in der Babyschale sitzen, daher solltest Du ordentliche Pausen (nicht nur an der Raste, lieber auch mal 2 Stunden Spaziergang/Erholgung auf der Krabbeldecke auf der Strecke einplanen)

Und dann kommt es natürlich drauf an, was EUCH als Eltern stresst. Ich bin es von Kindheit an gewohnt, weit zu fahren, da schaffe ich es auch, ein Baby nebenbei zu bespaßen.
Für andere bedeutet sowas Stress - den sollte man aber im urlaub vermeinden... wie Du siehst ist das eine höchst individuelle Sache.

LG, Nele

Beitrag von nele27 23.02.11 - 21:02 Uhr

Hi,

wir werden im Mai von Hamburg nach Dubrovnik fahren, unsere Kurze ist dann knapp 6 Monate alt. Da es sehr weit ist (1900 km) lassen wir uns Zeit, machen zwei Übernachtungen (eine davon bei Freunden in Süddeutschland) und werden unterwegs sehr viel anhalten um uns auszutoben.

Mit unserem Großen waren wir damals mit 10 Monaten das erste Mal weg - auf Kreta. Da rieten uns alle ab, weil der Flieger nachts ging. Hat aber super geklappt.

Lg, Nele
die sich schon freut #sonne