Propolis Globulis für Kleinkinder?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von juli2009 23.02.11 - 19:19 Uhr

Hallo zusammen,

mein Sohn leidet momentan an dem psyeudo Krupphusten und starkem Schnupfen!
Nun den Schnupfen schleppt man ja bei dem Wetter eh ständig mit umher.

Nun wurden mir allerdings diese Propolis Globullis, für meinen Sohn der 1,5 Jahre alt ist, empfohlen.

Gibt es jemanden der bereits mit diesen Globulis Erfahrung gemacht hat? Mir wurde die Potenz D12 mit drei Stück empfohlen.

Freue mich über eure Erfahrungsberichte! ;-)

vielen Dank und viele Grüße #winke
Nina

Beitrag von tragemama 23.02.11 - 23:01 Uhr

Globulis haben nachweisbar nur einen Placebo-Effekt. Es ist also völlig ok, das einem Kleinkind zu geben, egal in welcher Potenz.

Beitrag von juli2009 27.02.11 - 20:12 Uhr

Hallo,
meine Frage war an User gerichtet, die bereits Erfahrung mit diesen Globulis gemacht haben.
Ich möchte hier keine Grundsatzdiskussion darüber führen ob Globulis helfen oder nicht. dann hätte ich danach gefragt. ;-)
Danke.

Also ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand von seinen gemachten Erfahrungen mit Propolis Globulis berichten könnte.

vielen Dank.

viele Grüße
Nina