ist positiv gleich positiv??

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von ja-was-nun 23.02.11 - 19:42 Uhr

Hallo ihr lieben!

Habe heute etwas unsicher getestet weil wir dummerweiße zum zeitpunkt des ES ungeschützt uns lieb gehabt haben #heul

Habe meinen ES sehr spät gehabt. Normalerweis hab ich ihn so um den 15 ZT. Diesmal war es der 31.ZT. #schwitz

Jetzt hab ich heute mit nem Frühtest getestet. War kein morgenurin. Der test war sofort hauchdünn positiv.

Als ich ein paar stunden das ganze wiederholte, war er negativ. Ja was ist denn nun? Kann der positive Test vielleicht defekt gewesen sein? Ich mein, es sind so ganz billige Teststreifen von NADAL gewesen.

Bin grad etwas verwirrt.

Was meint ihr??

Es wäre keine Tragödie wenn ich SS wäre, aber etwas ungünstig. Freuen würden wir uns dennoch bestimmt recht bald.

lg und danke für eure antworten

Beitrag von witch71 23.02.11 - 19:55 Uhr

Bist Du denn schon über der Zeit?

Was ich jetzt machen würde wäre mir einen Frühtest in der Apotheke zu besorgen, am Besten noch so einen digitalen Test und nach NMT nochmal zu testen.

Normalerweise heisst positiv schon positiv, nur können diese Superbilligtests schon mal dummes Zeug anzeigen.

Beitrag von wartemama 23.02.11 - 21:03 Uhr

Waren es die gleichen Tests? Es könnte auch sein, daß beim zweiten Test Dein Urin nicht konzentriert genug war, so daß nicht genug HCG drin war.

Ich würde auch noch einmal mit Morgenurin testen - den Pregnafix kann ich empfehlen.

LG wartemama

Beitrag von sweetelchen 23.02.11 - 21:12 Uhr

Genau aus dem Grund hole ich mir kein Billig"scheiß"
viele Frauen schreiben vorallem hier in Urbia das der Test zuerst Negativ war dann später doch positiv oder andersrum wie bei dir.
Hol dir schnell einen aus der Apotheke am besten Clearblue oder so.

Beitrag von moosrose70 24.02.11 - 05:57 Uhr

hallo, ich habe auch billige tests gehabt und eier leicht pos.und andere neg. der digitale von CB hat dann doch gezeigt schwanger,
hol dir ein aus der apotheke, da hast du gewißheit.
lg

Beitrag von connie36 24.02.11 - 07:23 Uhr

hi
der eine test war wahrscheinlich deshalb pos. weil da das hcg konzentrierter enthalten war. beim nächsten test, hattest du ja schon öfters bzw. den morgenurin ausgepieselt, und evtl. auch schon was getrunken, und dann ist zuviel flüssigkeit da, und verdünnt das hcg, daher war der 2. test wohl negativ.
warte nochmal bis morgen früh, mache mit dem ersten morgenurin einen anderen test, und dann wirst du sehen.
lg und alles gute
conny

Beitrag von marion2 24.02.11 - 09:43 Uhr

Hallo,

positive Tests sind positiv - auch die billigen.

Negative Tests können falsch sein.

Gruß Marion