Noch nix gesagt und Schwiegermama weis es

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gg82abt 23.02.11 - 20:31 Uhr

Hallo zusammen,

ist glaub ein SILOPO aber ich grübel noch immer drüber woher meine Schwiegermama gesehen hat das ich wieder Schwanger bin.
Weis es ja selbst erst seit ca 11 Tagen und morgen hab ich endlich meinen ersten Termin beim FA.

Kennt das jemand von euch? Hat euch auch jemand angesehen in der Frühschwangerschaft das ihr Schwanger seid?

Wollten diesesmal erst nach der 12.SSW was der Familie/Verwandschaft sagen nachdem die letzte Schwangerschaft leider mit MA in der 11.SSW endete #stern

LG Simone die morgen weis wie weit sie genau ist und Tim 16 Monate an der Hand

Beitrag von finnchen78 23.02.11 - 20:34 Uhr

Meine Uroma war auch so eine Hellseherin:-D Sie hat sogar vor meiner Oma gewusst das diese wieder schwanger war.

Sie hat alle fünf Schwangerschaften "erkannt"!!! Meine Oma war wohl auch vor den Kopf gestossen!

Beitrag von nici20285 23.02.11 - 20:35 Uhr

Ja hier #winke

irgendwie scheinen das andere einen anzusehen hihi

in meiner ersten ss sassen wir mit freunden zusammen udn da wussten wir es selber auch erst 5 tage und die dann du bist ja schwanger und ich so was bin ich? kjlar schau dich dch mal an hast dich voll verändert im gesicht....ahja...

also mach dir kein kopf irgendwas muss dran sein hihi

Beitrag von gg82abt 23.02.11 - 20:39 Uhr

na dann drückt die Daumen das Sonntag net alle auf mich zukommen und fragen wann es soweit ist #zitter da ist großes Familienfest meine Mama wird 60 #fest

Weil meine Patentante hat bei meiner Cousine auch gewusst das diese Schwanger ist noch bevor meine Cousine es selbst wusste #schock

Würden es nämlich wirklich noch gern ne weile für uns behalten

Beitrag von nici20285 23.02.11 - 20:41 Uhr

da drück ich dir mal die daumen

Beitrag von gg82abt 23.02.11 - 20:42 Uhr

danke. Werd ich brauchen.
Soll ja auch eher der Tag meiner Mom sein und nicht meiner :-p

Beitrag von peppermind 23.02.11 - 20:37 Uhr

Hallo,

also bei meinen besten Freundinnen und bei der Schwägerin meines Mannes hatte ich es ganz früh gewusst.
Weiß auch net wieso. Irgendwie sahen die "frischer" aus. Rote Wangen und der Ausdruck der Augen war anders...

GlG Pepper

Beitrag von verschlafene 23.02.11 - 20:41 Uhr

Meine Schwiegermutter hat quasi wirklich hellgesehen. Einen Tag Nach meinem Eisprung rief sie an und fragte ob ich schwanger sei.

Frage mich immer noch wie sie darauf kam. #kratz

Beitrag von almararore 23.02.11 - 20:45 Uhr

Ich habe am Montag positiv getestet und habe ziemlich geschockt meinen MAnn angerufen. Ich: " Setz Dich ich halte hier einen positiven Schwangerschaftstest!!!" Darauf ER: "Und dafür hast Du jetzt einen Test gebraucht, ich seh das schon seit zwei Wochen...."

:-p

Liebe Grüße und Alles Gute
Alex

Beitrag von nici20285 23.02.11 - 20:46 Uhr

#rofl gerade männer hihi #rofl süß

Beitrag von gg82abt 23.02.11 - 20:47 Uhr

Ui schneller als du.
Na da hätte er doch mal was sagen können der Gute

Ich dachte mir merkt man es nicht an da ich keine wirklichen Schwangerschafts "wehwechen" habe. Hatte ich bei meiner ersten SS aber auch nicht außer die Dauermüdigkeit am Anfang #schein

Beitrag von .-.-.- 23.02.11 - 20:50 Uhr

Mein damaliger Heilpraktiker nahm mich bei der Begrüßung in den Arm (wir waren gut befreundet) und sagte mir "Hey, du bist schwanger, wie schöööön" Ich hab erst 8 Tage später positiv getestet....das war mir echt unheimlich!

Beitrag von silvi-3101 23.02.11 - 21:17 Uhr

hehe meine Eltern haben dafür immer ein Talent (besonders mein Paps) die wussten das schon immer vorher, die haben das immer an meinem Gesicht gemerkt ;-)

Beitrag von femalix 23.02.11 - 21:25 Uhr

Hi,

meine Mutter sieht es bei mir und meiner Schwester am Gesicht.
Ich soll "gelblicher" unter den Augen werden und Schwesterherz dasselbe auf der Stirn.... jeweils in der Frühschwangerschaft.

Mir ist das nie aufgefallen, weder bei meiner Schwester noch bei mir selbst....

LG

femalix