Ablagesystem... wie macht ihr es??

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von hope99 23.02.11 - 20:44 Uhr

Hallo,

weiß nicht ob das das richtige Forum ist, aber ihr müßt euren Papierkram ja auch irgendwie ablegen.

Da ich gerade meine Steuern mache, überlege ich mir wie ich am besten die ganzen Papiere neu ordnen kann. Ist bei uns irgendwie total chaotisch.

Legt ihr es nach Personen an, also für jedes Familienmitglied einen Ordner mit Krankenversicherung, Bausparer etc. an oder ordnet ihr es z.B. Krankenkasse, abgeteilt in die einzelnen Familienmitglieder??

Bin sehr gespannt auf eure Antworten!!!

Beitrag von 3erclan 23.02.11 - 20:46 Uhr

Ja ich habe für jedes Kind einen Ordner.Ich habe für mich 2 Ordner dan noch extra Ordner.

lg

Beitrag von nuckelspucker 23.02.11 - 20:47 Uhr

hey du,

wir haben gefühlte tausend ordner herumstehen. für die kinder haben wir jeweils einen ordner. ich habe ordner für mich getrennt nach KK, versicherungen, arbeitgeber... und mein mann für sich ebenso. dann gibts noch ordner für gemeinsames wie haus, autos usw.

ich wäre froh, wenn das ein wenig weniger wäre, aber irgendwie wird es von jahr zu jahr mehr.

lg claudia

Beitrag von karupsel 23.02.11 - 20:48 Uhr

Hallo,

ich mache bei uns für alle den "Papierkram". Die Ordner sind nach Personen unterteilt. Komme ganz gut damit klar.

LG Karupsel

Beitrag von grinsekatze85 24.02.11 - 08:39 Uhr

Hallo!

Also wir haben für jeden einen eigenen Ordner#pro

Mein Mann und ich unterscheiden da schon Arbeit / Bank und einmal Versicherungen.
Für meinen Sohn hab ich einen Ordner in dem alles drin ist was ihn betrifft!

LG
grinse#katze

Beitrag von loonis 24.02.11 - 09:10 Uhr




Wir haben Ordner ....
dort kommt sofort alles einsortiert ...so liegt niemals
Papierkram rum...
alles ist super übersichtlich.

LG Kerstin

Beitrag von engelchen28 24.02.11 - 11:23 Uhr

...willst du nicht mal bei mir vorbeikommen und meinen papierkram machen, bevor ich ein feuerchen mache und alles reinschmeiße?? ich back' auch einen leckeren kuchen #;-). hab' auch viele ordner, dazu aber noch einen grooooooßen stapel mit ablage...uääääh!

Beitrag von loonis 24.02.11 - 11:51 Uhr




Yammi ,lecker Kuchen ...ich komme !!! *gg*....
Aber ich denke ,Du schaffst es auch alleine ...wenn man
1x Ordnung hat ,das ist ein supi Anfang ....
Immer alles gleich weg sortieren ,am besten d.Ablage
weg tun ....dann sammelt sich erst gar nichts an.


LG Kerstin

Beitrag von engelchen28 24.02.11 - 12:12 Uhr

okay, für deinen guten willen hier schonmal eine geschmacksprobe: #torte!
ja, ja, ich weiß, du hast ja recht. einmal hingesetzt, wegsortiert - und dann einfach auf dem laufenden bleiben...! eiiiiiigentlich nicht so schwer..!
lg & ein schönes wochenende für dich!
julia

Beitrag von loonis 24.02.11 - 12:14 Uhr




Euch ebenfalls ein schönes WE!!!
Ich muss leider ab Sa wieder arbeiten ,aber was muss,
dass muss ...

LG Kerstin

Beitrag von engelchen28 24.02.11 - 09:26 Uhr

hallo!

wir haben viele, viele ordner. diese sind z.b. beschriftet mit

-haus 1
-haus 2
-gesundheit
-kind 1
-kind 2
-beruf
-banken
-pc
-kfz

etc.
viele ordner bedeuten aber nicht, dass mein schreibtisch frei ist, im gegenteil, da wartet ein riesenstapel papierkram, der endlich, endlich abgeheftet werden will!

lg

Beitrag von viva-la-florida 24.02.11 - 14:46 Uhr

Versicherungskram, Rente, Steuer ist in Ordnern abgeheftet. Für jedes Familienmitglied ein "Trennblatt".

Ansonsten habe ich auf dem Schreibtisch noch zwei Ablagekasten für die Eingangspost (frisch) und einen für die reine Ablage.

LG
Katie