Wann Eisprung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sanida 23.02.11 - 20:52 Uhr

Hallo!

Laut Tempikurve kann es auf keinen Fall sein, dass ich meinen ES am 20.02. hatte, oder?

Aber ich bin mir ganz sicher, auch wegen ZS, dass er an diesen Morgen war!!

Was meint ihr? Ich kenne mich mit Tempikurven auch nicht so aus. Das ist meine erste richtige Kurve, die ich führe.

Vielen Dank für eure Hilfe!

LG

Und wenn mein ES am 20.02. war, sind eh zu wenig #schwimmer :-(

Beitrag von laluna20 23.02.11 - 20:58 Uhr

Hallo,

also ich bin bei den Kurven auch keine Expertin, aber zu deinem ZS kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen das du durchaus "juchu mein ES ist da" ZS haben kannst dein Ei aber noch gar nicht springt :-(

Bei mir war es so das ich diesen "juchu superfruchtbar" ZS hatte aber meine Tempi ist nicht oben geblieben das Ei hat dann insgesamt 3 #schock Anläufe gebraucht bis es dann endlich gesprungen ist, der Zyklus belief sich dadurch auf 42 Tage #augen

Wenn du sicher gehen willst dann nimm doch einfach super Kurve noch Ovus dazu, vielleicht wäre das ja was für dich ??

lg laluna

Beitrag von sanida 23.02.11 - 21:01 Uhr

Woran ich das auch denke ist, dass ich mega Schmerzen li hatte. Beim Pippi machen war das ganz schlimm.

Dachte, dass könnte mein ES gewesen sein...

Aber war bestimmt dann nicht.

Beitrag von laluna20 23.02.11 - 21:04 Uhr

Diese Schmerzen können auch schon bis zu 1 Woche vor dem eigentlichen ES auftreten und eben auch entsprechend danach, hmm ich glaube damit konnte ich dir jetzt auch nicht helfen aber ich dachte ich schreibs dir einfach noch dazu :-)

Beitrag von shorty23 23.02.11 - 21:00 Uhr

Hallo,

also ich denke, das kann man schlecht sagen, da du zu sehr unterschiedlichen Zeiten gemessen hast. Es muss natürlich nichts ausmachen, aber da kann es schon zu ganz schönen Schwankungen kommen!! Also versuch doch immer zur gleichen Zeit zu messen!

LG

Beitrag von sanida 23.02.11 - 21:03 Uhr

Ja mit der Uhrzeit, dass war doof. Hatte Urlaub ne Woche, daher hab ich öfter später gemessen.

Aber jetzt dürfte die Uhrzeit immer so um 6:00 Uhr liegen :-)

Wegen meinem einsamen Bienchen wäre der 20. auch noch am besten, obwohl, die da schon von Kämpfernatur sein müssten :-)

Beitrag von ceres86 23.02.11 - 21:00 Uhr

Also wenn die Tempi oben bleibt würde ich den 21 tippen. Der ZS kann auch kurz vor dem ES entsprechend spinnbar sein....
Der ganz genaue Tag ist immer etwas schwierig (Ovus wären ja auch öfter 2 Tage positiv), aber du kannst ja einfach für dich vom 21 ausgehen für die nächste Mens.

Beitrag von sanida 23.02.11 - 21:05 Uhr

Wie meinst du das vom 21. ausgehen für die nächste Mens?

Ich dachte man rechnet vom ersten Tag der letzten Periode die nächste Mens...

Oder wie jetzt? :-)