wann gitterstäbe raus?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von annikamama 23.02.11 - 21:04 Uhr

hey ihr,

beim laufgitter und im kinderbettchen gibt es ja solche stangen, die man entfernen kann, so dass kinder allein aus dem bett krabbeln können..

wann habt ihr die rausgenommen? und hattet ihr keine angst, dass die kleinen nachs unsinn treiben?....

Beitrag von supersvensbabe 23.02.11 - 21:08 Uhr

Hallo,
ich hab die Stäbe mit 1 1/2 rausgemacht. Unsere Kleine krabbelt noch immer nur aus dem Bett, wenn Mama oder Papa anwesend sind. Und bei Dunkelheit tut sie das schon gar nicht.
LG supersvensbabe

Beitrag von magnamater 23.02.11 - 21:18 Uhr

hallo.

als meine große mit ca. 11 monaten anfing hochzuklettern und es dann auch ganz schnell geschafft hat rüber zu kommen, hab ich die stäbe rausgenommen. mir war das einfach zu gefährlich. sie ist dann abends beim ins bett gehen immer wieder rausgekrabbelt, was sehr anstrengend war, aber sie fand es toll tagsüber immer rein und raus zu krabbeln. mit 1 1/2jahren hat sie dann ein richtiges bett bekommen.

lg

Beitrag von deenchen 24.02.11 - 00:02 Uhr

Bei meiner großen Tochter sind sie mit 2 Jahren immer noch drin! Solange es sie nicht stört... warum riskieren, das sie die halbe Nacht im Zimmer spielt statt zu schlafen *g*

Beitrag von melle_20 24.02.11 - 07:20 Uhr

Also wir haben die gitter beim kleinen ( knapp16 monate) nun seit 8 wochen weg..er kletterte drüber und das war uns zu gefährlich.Er hat nun nur ein rausfallschutz drane und das klappt super.

Unsinn treiben nachts?? Neee dazu ist er zu faul*fg* Wenn er mal schläft dann schläft er und wenn dunkel ist steht er garnicht erst auf :)da wird nach der mama oder dem Papa gerufen :)

Beitrag von plaume81 24.02.11 - 10:12 Uhr

Hallo,

mit ca. 1,5 Jahren (hatte lange unbegründete Angst, dass er mit dem Schlafsack rausstolpert).

Zwergi kommt nur aus dem Bett wenn er ausgeschlafen ist, ihm fällt echt viel Blödsinn ein, aber auch dir Idee ist er offensichtlich noch nicht gekommen.

LG