So blass und müde

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von annabaggerschaufel 23.02.11 - 21:20 Uhr

HAllo,

mein Sohn ist 4 Jahre alt und zur Zeit so blass und müde.

Er macht im Moment sogar wieder 1-2 Stunden Mittagsschlaf, obwohl er um 19 Uhr ins Bett geht und bis um halb 7 schläft.

Nun zu meiner Frage: Bringt SANOSTOL oder Eisenpräperate etwas?

Sonst ist er gesund, also keine Erkältung.

Lieben Dank für eure Antworten.

Anna

Beitrag von myimmortal1977 24.02.11 - 01:09 Uhr

Sanostol steigert nur erstmal den Hunger.

Bevor Du da selbst ins Blaue stichst, wäre ein Besuch beim Arzt sinnvoller. Ggf. mal ein großes Blutbild machen und solche Sachen wie Eisen per Blut testen lassen.

So kann man sich ein besseres Bild machen und gezielter reagieren.

Müdigkeit kann verschiedenste Ursachen haben. Eisenmangel, aber auch Probleme mit der Schilddrüse, Herzprobleme können Auslöser sein.

Ein Gang zum Arzt finde ich da unumgänglich!

Alles Gute!

Janette

Beitrag von soulcat1 24.02.11 - 09:18 Uhr

puh, mach ihr mal keine Angst #schock - vielleicht ist es ein GANZ NORMALER Eisenmangel!

LG

Beitrag von annabaggerschaufel 24.02.11 - 20:53 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten. Lieb von euch!

Ich hab mir auch schon gedacht, dass ich mal den Arzt drauf ansprech, warum er so blass ist.

Naja, vielleicht ist das aber auch sein "Winterfell"....#gruebel

Das Kräuterblut kenn ich, hab ich aber nicht gebraucht in der SS. Aber ich kann´s ihm ja mal geben. Schaden tut´s bestimmt nicht.


Ich wünsch euch allen noch nen schönen Abend!

LG
Anna

Beitrag von myimmortal1977 24.02.11 - 01:10 Uhr

Eine Sache hatte ich noch vergessen. Auf pfeiffersches Drüsenfieber würde ich ihn per Blut auch mal testen lassen.

#liebdrueck

Beitrag von soulcat1 24.02.11 - 09:16 Uhr

Hallo! #winke

Geh mal in die Apotheke oder ins Reformhaus und hol

FLORADIX Kräuterblut!

Vielleicht kennst Du das aus Deiner SS schon?

Meine Tochter kure ich alle 3-4 Monate damit und GANZ EHRLICH - davon bekommt sie wieder richtig Farbe!

Pluspunkt: es ist ganz natürlich. KEIN künstliches Eisenpräperat wie bei Sanostol. ;-)

Probier es aus! ;-)

Alles Gute!

Petra & Joelina 7 :-p

Beitrag von tinemaus 24.02.11 - 12:06 Uhr

Hallo, also wir trinken alle in der Familie das Bioaktivstoffkonzentrat Cellagon Aurum.

Kann ich nur empfehlen, wird zu 99% aus Biogemüse/Obst angebaut.
Und ist zur Unterstützung des Immunsystems und für die Ernährung aller Körperzellen gedacht.

Gruß
Tinemaus