Florence Nightingale Kaiserswerth

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnuffi2608 23.02.11 - 21:26 Uhr

hi zusammen,
war heute mit meinem #herzlich blatt in o.g. klinik zur kreissaalbesichtigung.
seit ende letzten jahres gibts eine neue wöchnerinnenstation-sehr ansprechend, chic!
soweit war unser eindruck gut-die leitende hebamme und der arzt machten einen netten, entspannten eindruclk.

im inet habe ich jetzt aber einen beitrag gelesen, dass die klinik total überlaufen wäre-von persönlicher betreuung kaum eine spur.
mmmhhhh-bin verunsichert!:-[

kennt ihr jmd der dort entbunden hat, habt ihr eigene erfahrungen gemacht?
bitte um infos!
DANKE
#torte

Beitrag von daniela2605 23.02.11 - 21:29 Uhr

Die Sache mit dem überlaufen habe ich auch schon gehört. Aber die Betreuung muss deshalb nicht wirklich schlecht sein. Bin gespannt, was Du für Antworten erhältst.

Da wir ca. 3 km von der Uni entfernt wohnen, werde ich dort entbinden. 2 Freundinnen haben dort letztes Jahr entbunden und waren sehr zufrieden.

Dir alles Gute!

Beitrag von cloud09 23.02.11 - 21:33 Uhr

Hallo,

ich werde mir anfang April auch den Kreißsaal dort ansehen.
Hatte im TV einen Bericht gesehen und fand es auch sehr ansprechend.

Hab mir vor einiger Zeit per Internet einen Termin geholt.

Hoffe doch, dass es nicht wie am Fließband dort läuft.
Mal sehen.

Wollte mir noch einen anderen ansehen.
In Benrath soll noch eine gute Klinik sein, habe ich gehört.
Bin noch nicht so lange in Düsseldorf und kenne mich mit den KH nicht so aus. Komme aus Hamburg.


LG
Cloud

Beitrag von blapps 23.02.11 - 21:40 Uhr

Meine Schwester hat da letztes Jahr im November entbunden und ist sehr begeistert.....da ich sie oft besucht habe konnte ich mir auch ein Bild machen....und finde es da so gut, dass ich da auch im Oktober entbinden werde...

Ich denke, das liegt auch oft an der Person...man kann es nicht allen recht machen....und es gibt auch Weiber, die an allen zu meckern haben...

Ich freu mich auf jedenfall auf das Krankenhaus:0)

Beitrag von schne82 06.01.12 - 14:36 Uhr

das würde mich auch interessieren, auch wenn es jetzt schon eine Zeit her ist. Wo hast du entbunden? Wie waren deine Erfahrungen?

Beitrag von schnuffi2608 10.01.12 - 21:57 Uhr

hallo schne82,
ich habe im florence nightingale entbunden-und ich würde es nicht mehr, muss ich ehrlich sagen.
ich hatte einen sekundären ks-nach 16 h wehen. im kreißsaal ists ganz gut gelaufen, aber die betreuung in der wochenbettstation fand ich gar nicht gut!
fließband ist der richtige begriff, habe beim stillen kaum unterstützung gefunden, obwohl die da jetzt eine zertifizierung für stillfreundlichkeit anstreben....also ich fands:-[

möchtest du dort entbinden?
lg
rebekka