florence nightingale ddorf-erfahrungen gesucht!

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von schnuffi2608 23.02.11 - 21:29 Uhr

hi zusammen,
war heute mit meinem schatz in o.g. klinik zur kreissaalbesichtigung.
seit ende letzten jahres gibts eine neue wöchnerinnenstation-sehr ansprechend, chic!
soweit war unser eindruck gut-die leitende hebamme und der arzt machten einen netten, entspannten eindruclk.

im inet habe ich jetzt aber einen beitrag gelesen, dass die klinik total überlaufen wäre-von persönlicher betreuung kaum eine spur.
mmmhhhh-bin verunsichert!

kennt ihr jmd der dort entbunden hat, habt ihr eigene erfahrungen gemacht?
bitte um infos!
DANKE

Beitrag von ivf2008 24.02.11 - 10:15 Uhr

hallo,

ich kenne 2 frauen, die dort entbunden haben und beide sagten mir (unabhängig voneinander), dass sie freiwillig NIE WIEDER dort entbinden würden. es soll einer echten massenabfertigung gleichen und hat mit selbstbestimmter geburt nicht viel zu tun, wie man mir berichtete.

viele gehen halt dorthin wegen der neugeborenen-intensivstation - die die wenigsten aber dann wirklich brauchen.

viele grüße

Beitrag von friedel77 24.02.11 - 21:50 Uhr

Ich fand es SUPER! Geburt war am 28.12.2010. ich war vorher schon mehrfach da, weil ich SS Diabetes hatte und kontrolliert werden sollte. Und einmal war ich bei dem Glatteis gestürzt. Jedesmal hat man sich ruhig, freundlich und ausgiebig um mich gekümmert. Im Endeffekt wurde dann eingeleitet (ET +6) und auch dabei kann ich nur sagen: perfekte Versorgung und sehr freundliche Hebammen und Ärzte. Zur Wöchnerinnenstation kann ich nichts sagen, weil ich nur über nach da war und morgens nach hause gegangen bin.

Meine ersten 2 Kinder habe ich übrigens im Marienhospital bekommen. Das war auch gut. Diesmal wollte ich ein KH mit Kinderklinik wg der Diabetes. Ein 4. Kind, das zwar nicht angedacht ist, würde ich aber wieder in der Diakonie bekommen. das Gesamtpaket stimmte einfach total.

Gruß,

Friedel

Beitrag von blapps 27.02.11 - 08:23 Uhr

Huhu,

meine Schwester hat da im November entbunden und war sehr zufrieden damit.....da icht oft da war, konnte ich auch sehen wie die Leute da so drauf sind und habe mich entschlossen im Oktober auch da zu entbinden...

Liebe Grüße
Blapps