Was tun bei zu kurzer 2. ZKH?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sunshine-1981 24.02.11 - 06:46 Uhr

Guten Morgen,

erstmal #tasse für alle...

ich bräuchte mal eure Hilfe...
Hab das Gefühl, dass meine 2. Zyklushälfte etwas zu kurz ist (hatte ich vor der letzten SS auch...) und würde nun gerne etwas nachhelfen...

Was kann ich denn da nochal tun? #kratz Ich weiß von Bryophyllum in der 1. Hälfte... aber wie viel? Und was war nochmal in der 2. Hälfte? Wofür ist nochmal Agnucaston? Und gibt´s auch Tees die da helfen?

Vielen Dank für eure Antworten! #klee

Beitrag von majleen 24.02.11 - 06:49 Uhr

Bryophyllum nimmt man in der 2ZH ab ES und nicht davor.

Wie kurz ist etwas zu kurz?

12-16 Tage sind normal.

Beitrag von sunshine-1981 24.02.11 - 06:50 Uhr

Naja, meistens so um die 10 Tage...

Stimmt... 2. ZKH... und wie viel davon?

Beitrag von majleen 24.02.11 - 06:53 Uhr

Ich nehm 2x1 Messerspitze

10 ist schon an der Grenze. Was meinte denn dein FA bei der ersten SS? Hast du da Utrogest bekommen?

Du könntest es mit Frauenmanteltee versuchen. Hast du denn SB?

Beitrag von sunshine-1981 24.02.11 - 07:05 Uhr

Naja, alles ein wenig kompliziert... Meine damalige FÄ wollte im nächsten Zyklus meine Hormone checken, da bin ich dann aber schwanger gewesen... war aber ne Eileiterschwangerschaft...

Drei Monate später bekam ich dann ne Bauchspiegelung und Eileiterdurchspülung, bei der festgestellt wurde, dass alles i.O. war (Eileiter durchgängig...), aber meine Eileiter - ich nenn es mal "komisch geformt" sind. Meine Hormone waren auch ok, nur der Schilddrüsenwert für Kinderwunsch etwas hoch, also L-Thyroxin 50 (oder 100?) bekommen. Drei Monate später wurde ich mit unserer Püppi schwanger #verliebt Hatte um die Tage rum wo eigentlich die mens hätte kommen müssen GANZ LEICHTE SB, aber hab nix bekommen, und war ne super unkomplizierte #schwanger-schaft und Geburt. Hab aber wärend der SS noch den Arzt gewechselt, weil mir meine FÄ mal nen ziemlich dämlichen Spruch gedrückt hat, aber ist ne andere Geschichte ;-)

So, seit Oktober üben wir jetzt wieder, und seit Dezember nehme ich auch wieder L-Thyroxin. Tempi messe ich recht unregelmäßig, da mich unsere Kleine oft davon abhält #schwitz, aber ich beobachte halt meinen Körper (Zervixschleim, MuMu..) und weiß so relativ genau wann der Eisprung ist... und meine Tage kommen immer zu früh :-( Beim FA war ich noch nicht, weil wir ja noch nicht so lange üben und ich damals ja auch zweimal überraschender weise #schwanger wurde... aber diesmal dauert´s irgendwie doch ein wenig länger... (Ich glaub ich brauch ein Snikers... :-))

Sorry, ist was lang geworden... irgendwelche Ratschläge?

Beitrag von tinkerbellu.tigger 24.02.11 - 07:15 Uhr

Also ich habe gehört 1 ZH Himmbeerblättertee
und für die 2 ZH nach ES Frauenmanteltee.

Habe es aber selbst noch nicht ausprobiert.#rofl

Will aber nächsten ÜZ damit anfangen. Fals es noch nicht geklappt hat #verliebt

#winke und #sonne-Tage

Beitrag von sunshine-1981 24.02.11 - 07:20 Uhr

Lecker... #augen Hab glaub ich beides noch aus der SS da, und schmeckt beides ehr bescheiden #schwitz Aber was tut man ncht alles...

Beitrag von cludevb 24.02.11 - 10:08 Uhr

Hi!

Also mein ES ist prinzipiell später "als normal". bei nem 30-Tage-Zyklus immer erst so an ZT 21-22 und ich bin trotzdem 2x SS geworden, zu kurze 2. ZH hin oder her ;-)

Das erstemal nach 2 Mon, das zweitemal nach 7 Mon :-)

Heisst also nicht dass die 2. ZH unbedingt mindestens 10-12 Tage lang sein sollte #schein

LG Clude mit Kidz (4 und 1,5)