Was würdet ihr machen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von menthalotte2 24.02.11 - 07:52 Uhr

Hallo, ich hatte ja am 21.ZT mit Synarela begonnen und leider kam auch 14 Tage danach keine Mens, im US dann 3 große 2cm Folikel, nun muss heute ca. Eisprung sein! Nun rief mich Kiwu Klinik an und meinte, entweder warte ich nun dass Mens spontan in ca 14 Tagen kommt oder ich fange am 27.2.11 mit folgenden Medis an: Früh 1 Tablette Chlormadinon+1Hub Synarela, Mittags 1 Hub Synarela und Abends Chlormadinon+1 Hub Synarela 6 Tage lang, danach müsste Regel eintreten. Was würdet ihr empfehlen? Spontan auf Mens warten oder die Hormone nehmen? Wieviel Tage nach diesen Hormonen würde Mens kommen?Ich hatte sonst immer regelmässig die Mens aller 30-32 Tage. Danke für ihre Hilfe!#winke

Beitrag von jaroslava 24.02.11 - 08:10 Uhr

Du hast 3 grosse Folies also ich würde jetzt die nutzen !!!! Was machst du für Behandlung?

Beitrag von menthalotte2 24.02.11 - 13:12 Uhr

Ich habe die Kiwuklinik gebettelt diese 3 zu nutzen...sie meinten es wäre zu wenig und Chance zu gering dass sie überhaupt nutzbar sind...soll nun Medis nehme oder so auf Mens warten und dann sofort mit Gonal F beginnen...wie gern hätte ich diese 3 genutzt...wir machen ICSI