2.SS so anders als die erste....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shoern 24.02.11 - 08:12 Uhr

Guten Morgen meine Damen
Erstmal ne Tasse#tasse(seit 5uhr wach#schock)

So, in meiner 1.ss gings mir gar nicht so schlecht die ersten Wochen,hatte nur morgens kurz übelkeit und ansonsten gings mir gut,war fit,bekam schöne Haut, hab gern und viel geschlafen...

Jetzt in der 2.SS ist mir ständig schlecht gewesen und hatte trotzdem Hunger,Kreislaufprobleme bis zum abwinken,Pickel hoch 20 und fühl mich nur noch hässlich...bähh#kratz

Könnnte das ein Anzeichen sein auf ein anderes Geschlecht?????#winke

Beitrag von sweetelchen 24.02.11 - 08:14 Uhr

Das ist zwar meine erste "ausgetragene" Schwangerschaft, aber ich muss sagen ich hatte nie was mit Übelkeit zu tun. Leider mit allem anderen was die Welt bietet. Ich hatte Anfangs schlimme Depressionen, auch noch im urlaub...
Pickelchen hatte ich auch.. extreme Harninkontinenz #schwitz kaum ein Nieser oder husten zack kann ich das Hösschen wechseln.
Ach ja Fett und Hässlich bin ich auch #rofl

Beitrag von shoern 24.02.11 - 08:15 Uhr

#rofl#freu gut das ich nicht die einzigste bin

Beitrag von nici20285 24.02.11 - 08:18 Uhr

also in meiner ersten ss hatte ich nur das anzeichen das mein bauch wuchs und irgendwas drinne strampelte *lach und in der zweiten ss hab ich alles mitgenommen von übelkeit, erbrechen, pickel dauernlauf aufs klo und und und....ach ja und trotzdem sind es beides jungs auch wenn es so unterschiedlich ist

Beitrag von almararore 24.02.11 - 08:17 Uhr

Nein ich denke nicht wirklich ;-). ABer ich kenne das im Moment auch. Bin noch ganz am Anfang und bin jeden Tag um 4 oder 5 auf. Einfach ausgeschlafen, aber ich habe keine Lust etwas zu machen. Zu Mittag bin ich dann wieder müde, wenn die Mädls von der Schule kommen :(. Die Übelkeit hält sich in Grenzen, dafür ist mir dauernd schwindelig und die Dehnungsschmerzen plagen mich im Moment sehr.

Einen schönen TAg wünsch ich DIr!
LG
Alex

Beitrag von jwoj 24.02.11 - 08:18 Uhr

Also ich denke auf jeden Fall könnte das ein Anzeichen auf ein anderes Geschlecht sein :-D.
Bei mir stimmt es jedenfalls. Bei meiner Tochter hatte ich gar keine Probleme in der Frühschwangerschaft. Keine Übelkeit, nichts.
In dieser Schwangerschaft hatte ich wirklich zu kämpfen die ersten 14 Wochen. Und jetzt wird's ein Junge.

Viele Grüße!#winke

Beitrag von lucy121 24.02.11 - 08:31 Uhr

Orr mir gehts ganz genauso=(
Das schlimmste sind die Pickel!
Und mal sehen obs diesmal n Bub wird;) (bei mir)
Liebe Grüße

Beitrag von zuckerpups 24.02.11 - 08:35 Uhr

1. SS: Übelkeit und Erbrechen bis zur 16. SSW, Nasenbluten, Wassereinlagerungen mäßig, ab 30. SSW SL -> Sommerkind (Junge)

2. SS: Übelkeit und Erbrechen bis zur 28. SSW, verstopfte Nase = 5x Penicillin, kein Wasser, viel Gerumpel im Bauch, seit der 30.SSW 5x gedreht zwischen BEL und SL --> Winterkind, aaaaber Geschlecht nicht diagnostiziert *g* (Kind zeigt es einfach nicht her #ei)

Beitrag von sephora 24.02.11 - 08:50 Uhr

Ich glaube, das hat nichts mit dem Geschlecht zu tun. Eine Bekannt hatte auch zwei total unterschiedliche SS..einmal mit einmal ohne Übelkeit und Wehwehchen..daher war sie sich beim 2. mal sehr sicher dass es ein Mädchen würde. Ende vom Lied, nochmal Junge:-)
Das hat doch alles nix zu heissen. Jede SS ist eben individuell..

In meiner ersten hab ich mich auch super gefühl. Kaum ein flaues Gefühl im Magen, war topfit. Diesmal fühle mich mich schlapp, ausgelaugt, bin ständig müde, hab immer wieder übelkeitsattacken...nicht sooo arg, aber sie sind da.
Weiss noch nicht was es wird, aber ich denke nicht, dass diese anzeichen was damit zu tun haben.
Es liegt auch eher daran, dass es das 2. Baby ist und man sich einfach nie ausruhen kann und immer parat sein muss:-)
lg

Beitrag von mido0310 24.02.11 - 09:09 Uhr

Hallöchen,
also das haätte fast alles von mir sein können#rofl
Bei Tim ging es mir auch blendent, Übelkeit??? Nie. Alles super:-)
Pickel...ich doch nicht:-p

Jaaaa, und jetzt....
Ich habe Pickel...kleine..aber eben PICKEL!!!!!
Übelkeit....
Oh jaaaaaa, allerdings Gott sei Dank seit ner guten Woche nicht mehr...
Kreislaufproblem...Na aber klar doch;-)

Habe meinen Arzt auch letztes Mal gefragt, ob es sein könnte, das es dann dieses Mal vielleicht ein Mädchen wird.
Er meinte, das es auf jeden Fall sein kann, natürlich kann er es nicht versprchen, aber er hat es schon oft so erlebt.#huepf

Würde sagen, dann drücken wir uns mal die Daum,en#schwitz
Ein Pärchen wäre schon was schönes#verliebt

Allerdings finde ich Jungs auch klasse und man hat sooo viel tolle Klamotten, um die es schade wäre, wenn man sie nur einem Kind hätte anziehen können.

Müssen wir mal abwarten.

Denke beim nächsten termin ist es bei mir noch zu früh...bin dann in der 14. Woche, aber vielleicht beim Termin darauf.
In der 18. Woche haben wir auch Tims Outing bekommen#huepf

So, ich wünsche dir noch eine tolle (beschwerdefreiere:-p) Shwnagerschaft.

Liebe Grüße Michelle mit Tim 1,5 Jahre#verliebt und Krümel heute 13. Woche#verliebt

Beitrag von mido0310 24.02.11 - 09:11 Uhr

Ich schon wieder#winke
War gerade auf deine VK.
Haben den selben ET.
Würde das bei dir gerne mitverfolgen.
Schicke dir mal eine Freundschaftsanfrage.
Liebe Grüße Michelle:-D

Beitrag von gravi 24.02.11 - 09:19 Uhr

moorgääähhhn

also bei verläuft diese ss genauso wie die erste uuund
1. eine Junge und nu ein mädel...
also glaub ich da net mehr dran mit den ss anzeichen ;-)

Beitrag von milchreis84 24.02.11 - 09:21 Uhr

Das kenn ich auch. Bei unserem ersten war alles so easy. Ich hatte die ersten 3 Monate MorgenÜbelkeit mit Erbrechen, o.k! Aber ansonsten... gar nix. Tolle Haut, ich hab so gestrahlt.... war einfach toll. Naja ich glaub diesmal ist dieses Strahlen schon auch da. Aber ich hab Probleme mit Blutungen (die Gott sei Dank nicht so schlimm sind), Kreislaufprobleme, schlechte Haut, Stimmungsschwankungen (was natürlich auch an den Blutungen liegen kann, man weiß zwar dass es net schlimm ist, aber man macht sich trotzdem immer Gedanken) !! Irgendwie komisch. Vielleicht ist es ja das andere Geschlecht...?? Wobei ich im Moment sage, vollkommen egal. Hauptsache gesund ist der kleine Wurm. :-)
Liebe Grüße