Wie lange Blutung nach GMS?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von schogun 24.02.11 - 08:19 Uhr

Guten morgen ihr lieben,
hatte Dienstag meine GMS, an dem Tag habe ich sehr doll geblutet. Gestern war gar nichts mehr. Dachte es sei vorbei. Heute ist es wieder so doll... Wie lange dauert das und wieso blutet es überhaupt?

Beitrag von majleen 24.02.11 - 08:20 Uhr

Ich hatte im Oktober eine GS, wo ein Polyp aus der GM entfernt wurde. Zuerst hab ich gar nicht geblutet. Erst am 5. Tag nach der OP ginge los. Aber nicht so viel. War dann am 7. Tag wieder weg.

Beitrag von shiningstar 24.02.11 - 09:33 Uhr

Bei meiner 2. BS wurde eine GS mitgemacht -ich hatte fünf Tage lang Blutungen danach. Hast Du evtl. gestern schon zu schwer gehoben, eine falsche Bewegung oder so?!

Beitrag von schogun 24.02.11 - 10:34 Uhr

Das kann sein, da es mir gestern so super ging, habe ich erst mal einen kompletten Hausputz gemacht#schock. Vielleicht lag es daran. Werde mich heut nochmal schonen, bevor es morgen wieder zur arbeit geht.