sooo März Mädels , ab jetzt wirds ernst ;-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melina2003 24.02.11 - 08:39 Uhr

Soooo bei uns ist endspurt angesagt.

Heut Nachmittag hab ich nen Termin im KH , für die Anästesie besprechung.
Die checken nochmal alles durch , CTG - US etc.

Anschließend gehts nach unten , wo ich mich dann zum 2. mal aufklären lasse wegen OP - Anästesie ;-)

Und dann gehts montag morgen um 7 nüchtern ins KH.
Und kurze zeit später ist unsere Maus dann da.

Ich bin heil froh , das es dann einn Ende hat.

Unsere März maus ist dann zwar ein Februar baby und kommt 13 tage eher , aber meine Symphyse wirds mir danken !!!!


Wie schaut es Geburtstermin technisch bei euch aus ?

Noch irgendwer einen geplanten KS ?


LG Carina

Beitrag von sweetelchen 24.02.11 - 08:43 Uhr

Nein, bei uns wird es hoffentlich eine normale Geburt, die ich mir auch sehr wünsche. Aber ich hätte auch gerne ein Termin wo ich mir sicher bin das unsere Maus genau dann bei uns ist #verliebt
Wir hatten vor 3 Tagen mal einen falschen Alarm #zitter hatte eine ganze Stunde lang jede 5 min Wehen, die waren nicht Stark aber schmerzhaft und sehr unangenehm. Aber gut, die kleinen suchen sich selber ihren Geburtstag aus.

Lg
sweetelchen mit Baby Jana (38ssw)
Nur noch 20 Taaaaage #verliebt

Beitrag von sweetdreams85 24.02.11 - 08:46 Uhr

Hi,

ich will wie bei den anderen auch eine Normale Spontane geburt. zwar lieber jetzt als in x-tagen.... ;-)

Mein ET ist der 19.März.

Wobei ich denke dass wir es nicht ganz zum ET schaffen. März mitsicherheit schon aber nicht auf die 19.

Bin auch froh wenns vorrueber ist, weil ich jeden abend wehen habe, unangenehm und die nacht durch und ich kaum schlaf habe.

viele liebe grüsse sweet + #ei 37.ssw

Beitrag von saha17 24.02.11 - 08:48 Uhr

Hallo!
Ich hab zwar erst Anfang Juni Termin, aber auch einen geplanten KS. Bei mir gibt es leider keine Alternative, da ich keine Wehen bekommen darf. Es hat schon was, wenn man weiß, dass der Krümel zu einem bestimmten Termin da ist, aber ich hätte trotzdem lieber eine normale Geburt und zwar dann, wenn das Baby soweit ist. Lorena war sehr klein bei der Geburt und der Anfang etwas schwierig. Ich glaube ihr hätten ein paar Tage im Bauch schon noch gut getan. Aber manchmal isses halt so wie es iss...
Liebe Grüße und alles Gute!
Sandra mit Lorena 23 Mon und Bauchhäschen 25 ssw

Beitrag von kugelfisch80 24.02.11 - 08:56 Uhr

Guten Morgen und erst mal heissen #tasse für alle ...

ich hatte gestern vorerst meine letzte VU und CTG, ET ist nächsten Di!
Aber: keine Wehen waren auf dem CTG zu sehen :-[

Möchte ne Spontan-Geburt und habe keine Lust auf ne Einleitung,
ich denke aber, dass mein Bauchzwerg sich noch Zeit lassen wird
und mein KH leitet nach 1 Woche über ET ein #zitter

Hab mir vorgenommen jetzt gaaaaanz viel rauszugehen, viel zu unternehmen und nicht dran zu denken, vielleicht hilft es!

Dir wünsche ich eine tollen KS und spannende Tage bis dahin #winke

LG,
kugelbauch80 (40 SSW #sonne)

Beitrag von klex86 24.02.11 - 13:53 Uhr

Hallo,
Ist ja lustig. Unsere Maus wird auch am Mobtag per KS auf die Welt kommen. Morgen haben wir das Gespräch im KKH und am Montag muss ich dann auch um 7 Uhr da sein.
Ich freue mich schon total, auch wenn ich Angst vor dem KS und den Schmerzen danach habe. Ich mag nicht mehr schwanger sein.

LG
Annina
38+4