14.SSW RICHTIG KRANK, HILFE!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von manana85 24.02.11 - 08:42 Uhr

Liebe Mädels,
bin seit 3 Tagen richtig Krank, zum Glück aber ohne Fieber!
Habe Ohrenweh, Halsweh, Husten & meine Nase ist richtig dicht!
Mein kreislauf ist im EImer & die Nächte sind grausam!
War am Montag bei meinem Gyn, da mein HA-Nihct da ist!
Er hat mir von Weleda Influedo verschrieben, was ich allerdings NICHT nehme, da es 64% Alkohol hat, zudem Emser Nasenspray & Emser Hals-Lutschtabletten!
Aber vorallem der Nasenspray bringt nicht, habe das Gefühl mein Kopf platz!
Nun meine Frage, schadet ist dem Baby???

Fühle mich schon seit fast 2 Wochen nicht mehr schwanger, meine Brüste sind abgeschwollen, habe 1KG abgenommen & auch sonst nichts zu sehen & zu hören von der SS! Auch einen Fundusstand kann ich bei mir nicht mal erahnen ( habe eig. Ahnung, da ich Kinderkrankenschwetser bin & länger auf einer Gyn gearbeitet habe ) Scheint aber wohl im 2.Trimester normal, oder?
Vielen Dank für euren Zuspruch, Denise mit bauchtanzzwerg, 14.SSW ( 13+2 )

Beitrag von mido0310 24.02.11 - 09:01 Uhr

Oh mann, erstmal Gute Besserung.
Hoffe das du es ganz schnell hinter dich bringen wirst.
Ist ätzend wenn man in der Schwangerschaft krank wird, nehme auch eigentlich nichts an Medis, eben aus Angst es könnte dem Kind schaden.
War vor 3 Wochen mit dollen Zahnschmerzen am Gange und keiner wollte was tun.
In der Apotheke haben sie mir diese Seite genannt
EMBRYOTOX.DE
Da kann man nach allen möglichen Medis suchen und dann sehen, ob man sie in der Schwangerschaft ohne Sorgen nehmen darf.
War da selbst noch nicht drauf, aber vielleicht gibt es ja was besseres, was man nehmen dürfte.
Ich weiß (also durfte ne Freundin) das man in der Schwangerschaft Säuglings- bzw evtl auch Kleinkindernasenspray nehmen darf.
Vielleicht gibt es da ja ein besseres.

Sonst kann ich dir auch nicht viel sagen.
Bin in der 13. Woche und fühle mich auch oft unschwanger.
Übelkeit ist vorbei, meine Brüste hatten sich eh nicht verändert.
Wenn mir nicht ewig schwindelig werden würde, wenn ich länger als 5 Min irgendwo stehe, würde ich es auch oft vergessen.
Naja, der Bauch ist gewachsen, das ist ganz süß und dann fühle ich mich auch schwanger.
Ist mein 2. Kind, da soll er ja angeblich schneller wachsen.

So, nochmal alles Liebe.#liebdrueck

Michelle mit Tim 1,5 Jahre#verliebt und Krümel 13. Woche genau#verliebt

Beitrag von manana85 24.02.11 - 09:05 Uhr

Huhu, danke schon mal für die Antwort,
die Seite für Medis kenne ich!
Dachte auch, dass es in der 2.SS schneller geht mit dem Bauch, aber irgendiw tut sich nichts :-(
Hab nächsten Mittwoch den nächsten termin, bin richtig gespannt!
Mein letzten habe ich mich auch schon nicht schwanger gefühlt, aber da hat der Krümel heftig getanzt, hätte ich da auch nicht gedacht, also, abwarten & Tee trinken denke ich :-)
LG

Beitrag von wendy82 24.02.11 - 09:05 Uhr

Hallo und Guten Morgen also wenn Du am Montag beim Gyn warst und er dich untersucht hat dann müsste doch mit deinem Baby alles ok sein oder?
Falls er dir aber nur Medikamente verschrieben hat ohne nach zuschauen dann ruf ihn doch nochmal an und Frage nach ob Du vorbei kommen könntest da Du ein ungutes Gefühl hast. Dann kann er dir auch gleich nochmal ein Medikament verschreiben was kein Alk anteil hat, was ich Persönlich so wie so nicht ganz nach vollziehen kann!#kratz
Er hätte dir auch was auf Pflanzlicher Basis verschreiben können. Aber im Notfall frag doch mal in der Apo nach die können dir auch Helfen und dich gut Beraten.
Ansonsten Tee mit Zitrone, Heiße Milch mit Honig, Und Abend ein warmes Glas Wasser mit Salz zum Gurgeln lindert den Hustenreiz aber das Wasser nicht runterschlucken ok nur Gurgeln. Und was auch meine Omi immer gemacht hatte wenn wir Krank waren Zwiebelsaft ist ganz leicht nach zu machen Zwiebeln kleinschneiden in einem Behälter mit Zucker geben und dann erstmal ziehen lasen den Saft davon kannst Du trinken 3-4 mal am Tag.
Hoffe konnte dir etwas Helfen;-)

glg und alles Gute das Du bald wieder Fit bist#klee

Beitrag von manana85 24.02.11 - 09:14 Uhr

Der Doc hat keinen US gemacht, nur von Unten geschaut, ob da alles gut aussieht & keine Infektion da ist!
Das Influedo von Weleda ist ja Pflanzlich, halt nur mit ALk :-(
Ich glaube, der Doc meint, ich spinne, wenn ich wieder sag, er soll mal schauen, denn ich war die Letzten 10 Wochen 5x mal zum US....
LG

Beitrag von wendy82 24.02.11 - 09:28 Uhr

Maus das ist dein gutes Recht zum FA zu gehen wenn es dir schlecht geht, falls Du Sorgen hast, kannst Du zum KH gehen und da schauen lassen falls du dir so Große Sorgen machst. Ich Drück dir ganz doll die Daumen#winke