Endlich hab ich klarheit warum ich nicht Schwanger werde.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von putzmuffel0802 24.02.11 - 09:02 Uhr

Hallo Ihr,

war am Dienstag beim FA weil ich ja einfach nicht mehr schwanger wurde nach der FG im Juni. Ich wurde eingehend untersuchtund es wurde eine Gelbkörperhormonschwäche festgestellt. Kein wunder das es nicht geklappt hat.
Nun bekomme ich Utrogest und muss diese 1x am Tag in die MuMu einführen. Wärend der Periode die bald kommen soll laut FA soll ich pausieren und dann sofort weitermachen wenn die weg ist. Er ist ganz guter dinge das ich bald schwanger werde wenn ich dann auch noch alle 2 Tage nach der Mens mit meinem Schatzi Schnacksel.

Wie lange hat es bei euch gedauert nach der einnahme von Utrogest bis ihr schwanger wurdet und seit ihr schwanger geblieben?

Wünsche mir doch nichts sehnlicher als ein zweites Baby.

LG putzmuffel

Beitrag von kesha-baby 24.02.11 - 09:04 Uhr

Hmmm ich habe Utro NACH meinem ES genommen bis Mens.....

Beitrag von majleen 24.02.11 - 09:05 Uhr

Ja, innerster nach dem ES. Das ist ganz wichtig #aha

Beitrag von schne82 24.02.11 - 09:14 Uhr

hm ich dachte mit GKS wird man erst gar nicht schwanger?! Hab ja auch die Befürchtung... aber meine Ärztin wollte noch nix untersuchen. Hatte vor zwei Wochen eine FG in der 10. SSW. Und ich meine meine 2. ZH war früher schon immer relativ kurz (mit 9-11 Tagen). Hab natürlich jetzt auch Angst, dass sich das wiederholt oder ich gar nicht #schwanger werde.

Beitrag von shiningstar 24.02.11 - 09:17 Uhr

Utro führt man zwar vaginal ein, aber nicht in den MuMu ;o)

Und ganz wichtig: Utro nimmt man nach dem Eisprung!!!
Vorher kann es den ES sogar verhindern...

Beitrag von sweetheart12109 24.02.11 - 10:15 Uhr

Was??????

Das Utrogest soll man am 2. Tag nach ES beginnen, weil mit der Einnahme dann auch sofort der muttermund sich kontinuierlich zusammenzieht und verschliesst!!!!!
Also ruf deinen doc noch mal an und frag ihn diesbezüglich da noch mal ganz genau und warum er denn möchte, das du nach der mens wieder loslegst.
Oder er hat sich falsch ausgedrückt, so ungefähr: wenn mens kommt absetzen und dann im neuen Zyklus nach ES wieder nehmen...

Also ich hab auch ne schwäche und ich nehme sie immer ab 2 Tage nach fett pos Ovu.

Alles Liebe


Ach ja, im ersten utrozyklus bin ich ss geworden ....musste es aber in der 6.ssw wieder gehen lassen.... :-(