Friseurinnen hier???*lang*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kiddi26 24.02.11 - 09:42 Uhr

Hallo , suche rat von euch....

hab schon oft hier gelesen das Friseurinnen auf Grund vom langen stehen ein BV bekamen, mein FA hab ich am Montag auch wider ein vorgejammert wie sehr ich darunter leide aber mehr als einen 1 wöchigen Schein kann er mir nicht geben den ich ev. nach einer woche nochmal velängern kann!

So jetzt hab ich überlegt mit meiner Salonleitung zu sprechen ob die Firma mir das BV gibt weil die ja sich mein gehalt mit der KK teilen, da gäbe es doch keinen Grund sich quer zu stellen oder???

Andere frage bin in der 23 ssw und muss immer noch alle chemischen Dienstleistungen machen.... ist das gefährlich???? Und muss ich das machen, kann doch nicht sein wenn rauchen und passivrauchen in der ss soooooo gefährlich beschrieben wird das man dann diese chemie beim färben etc. einatmen muss!!!!!

Und was vesteht ihr darunter , wenn die salonleitung zu euch vor monaten gesagt hat: wenns nicht mehr geht, dann gehts halt nicht mehr....

??????

Wäre echt dankbar für eure Anworten!!!!

LG

Beitrag von inka79-80 24.02.11 - 09:59 Uhr

Nach meinem Wissen sind die Färbemittel kein Problem. Du hast ja Handschuhe an und die Dämpfe sind nicht so konzentriert, dass sie schädlich beim Baby ankommen.

Allein das Stehen stellt jetzt auch keine Gefahr für die Gesundheit oder das Leben von Dir oder Deinem Bauchzwerg dar und dass muss ja begründet sein, damit ein BV ausgestellt wird.

Ich habe die erste SS ganz unkompliziert bis zur 35.SSW gearbeitet, in der 2. SS war ich schon in der 13. SSW im BV, weil Gebärmutterkontratktionen zur einer Plazentateilablösung geführt haben ( hatte dann also Blutungen ), dann war die Durchblutung der Gebärmutter grenzwertig schlecht, dann hatt ich wieder Frühwehen ( die zu einer Cervixinsuffiziens geführt haben, so dass ich 2 Wochen stationär im KKH war ), und vor wenigen Wochen war dann die Durchblutung der Nabelschnur grenzwertig.

Wenn gesundheitlich bei Dir und den Kleinen alles ok ist, dass sei froh darüber. Ein BV ist kein Urlaub, sondern wird ausgestellt, wenn Du oder Dein Baby gefährdet sind. Ich wäre froh gewesen, wenn uns unser Kleiner nicht so viele Sorgen gemacht hätte, das war echt manchmal zum Heulen.

LG und Alles Gute, inka ( heute ET )

Beitrag von wonny 24.02.11 - 10:02 Uhr

Also:Du kannst durchaus weiterarbeiten!
Wüßte nicht, daß die Chemie dir oder dem Baby gefährlich wird.
Wegen dem vielen Stehen:wenn ihr keine Hocker habt, dann sprich das mal an.Ich fand das ganz hilfreich.Abgesehen davon ist das meines Wissens nach eh Pflicht, um Rückenschonendes Arbeiten zu gewährleisten!!
Leg öfter mal ne kleine Pause ein, mit Füße hochlegen!!
Sollte dein Terminplan eng sein, kann vielleicht jemand für dich das Haarewaschen übernehmen, der Lehrling mal ne Tönung auftragen etc.

Versuch das doch erstmal so zu lösen!
Wenn sich die anderen quer stellen, dann wieder beim Arzt vorsprechen.Ggf. zum Hausarzt, wenn der FA sich querstellt, dan kann der auch ein BV aussprechen.
Dabei muß aber die Gefährdung von Mutter oder Kind vorliegen.Wegen unpäßlichkeit kriegt man das leider nicht.

Alles Gute für dich,wünsch dir eine schnelle,für dich gute Lösung,
Wonny

Beitrag von alfahe 24.02.11 - 10:45 Uhr

Hallo,

ich bin auch Friseurin und Salonleitung und wüsste nicht, warum man bei dir ein BV aussprechen sollte!
Dir geht es gut und deinem Baby auch! Freu dich darüber!
Du bist in der 23 SSW und musst ja nur noch 10-11 Wochen bis zum Muschu!
Klar, ist das Stehen anstrengend aber es gibt genügend Friseure, die während der SS arbeiten!
Warum auch nicht! Du bist ss und nicht krank!
Du kannst dich doch während den Dienstleistungen hinsetzten oder während den Arbeiten ein Hocker benutzen!
Versteh dich ehrlich gesagt nicht, ein Bv ist kein Urlaub und jeder ist mal genervt von seiner Arbeit! Aber das ist noch lange kein Grund dafür, das man die Kollegen und die Arbeit (Kunden) im Stich lässt!

Lg Sandra