Grrrrr... DSL.. bitte helfen.. So schnell wie analog!

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von spatzl27 24.02.11 - 09:44 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin kurz davor wahnsinnig zu werden. Nachdem es nun 3 Minuten gedauert hat, dass ich mich endlich hier einloggen konnte - andere Seiten brauchen noch länger - möchte ich Euch um Hilfe bitten.

Ich bin mit meinem Laptop via WLAN im Netz... Es zeigt mir an, dass voller Empfang ist. Qualität des Signasl hervorragend #rofl#aerger.. aber es braucht Minuten, dass sich mal eine Seite aufbaut. Einige Male zeigt es auch an, dass die Zeit überschritten wurde.. so ne Fehlermeldung.

Der Router ist von Telekom. Der Laptop neu. Windows 7..
Manchmal zeigts mir trotz WLAN Lämpchen am Router an, dass keine Verbindung verfügbar ist und auch wennn ich manuell auf Verbinden gehe, kommt der Hinweis, die Verbindung kann nicht hergestellt werden.
Der Lappi steht maximal 3 Meter vom Router entfernt und dazwischen befinden sich auch keine Stahlbetonwände oder Feuerschutztüren.

Ich bin kurz davor den Anbieter (T-Com) zu wechseln, weiß aber nicht, ob ich vom Regen in die Traufe komme...

So genug gemeckert, bitte helft mir..

Kann es sein, dass mein G-Data-Virenscanner irgendwie was verhindert?
Sobald der sich einklinkt und meine Mailabfrage "runterläd" dauerts noch länger mit dem Seitenaufbau.

LG Spatzl

Beitrag von goldtaube 24.02.11 - 10:19 Uhr

Was für eine DSL Geschwindigkeit hast du denn bei der T-Com? 2000? 3000? 16000? VDSL 25 oder 50?

Seit wann besteht das Problem? Erst seit du den Laptop hast oder schon vorher?

Nutzt du den Wlan Adapter vom Laptop oder einen Stick?

Hast du mal einen Speedtest gemacht?

Du schreibst du hast G-Data drauf. Hast du zusätzlich noch eine seperate Firewall installiert oder ist nur der Virenscanner drauf?
Windows 7 verfügt nämlich über eine eigene Firewall die man deaktivieren sollte, wenn man eine Software-Firewall nutzt.
Das gleiche gilt für Windows Defender (standardmäßig unter Windows 7 aktiviert). Den sollte man deaktivieren, da Konflikte entstehen können, wenn dazu noch ein Virenscanner installiert wurde.

Welchen Browser nutzt du? Schon mal einen anderen Browser versucht?

Beitrag von goldtaube 24.02.11 - 10:19 Uhr

Hier mal eine Seite wo du einen Speedtest machen kannst:
http://www.wieistmeineip.de/speedtest/

Beitrag von spatzl27 24.02.11 - 10:52 Uhr

Hallo Goldtaube,

also vertärkt ist das Problem jetzt beim Laptop. Vorher mit dem Rechner war ich mit LAN drin und es kam auch vor, dass es nicht funktionierte. Hab glaub ich 2000 oder 6000er Geschwindigkeit. Ich brauch nicht soviel, da ich keine Musik oder Filme downloade.

Ich habe keinen Stick, sondern gehe direkt über den Laptop online. Also Verbindung vom Lappi zum Router..
Speedtest hatte ich mit LAN gemacht, der war ok. Lappi macht grad nichts, außer dass er sich trotz ausgeschaltetem G-DATA in der Warteposition beim Test befindet und versucht zu wählen. Hab jetzt nach paar Minuten abgebrochen.

Das Programm ist G-Data Internet-Security 2011. Also der hat ne Firewall drin, die auch an ist. Wo finde ich die von Windows, um sie auszuschalten?

Momentan geh ich über Firefox ins Netz. Beim Internet-Explorer, aktuelle Version hab ich das Problem auch.. Andere Browser hab ich mir nicht getraut, da ich sie nicht kannte...

LG

Beitrag von goldtaube 24.02.11 - 11:14 Uhr

Bei Windows 7 findest du die Firewall folgendermaßen:
Startbutton, Systemsteuerung, System und Sicherheit, Windows Firewall.
An der linken Seite auf Windows Firewall ein- oder ausschalten klicken und dort bei beiden Punkten: Windows Firewall deaktivieren anklicken und dann auf Ok klicken.

Den Windows Defender Echtzeitschutz solltest du auch deaktiveren, da du ein Antivirenprogramm hast welches damit in die Quere kommen kann.
Klick bei Windows 7 auf den Startbutton und gib ins Suchfeld Windows Defender ein. Auf Windows Defender klicken und dann unter Extras, Optionen, Echtzeitschutz, den Haken bei Echtzeitschutz aktivieren entfernen. Dann Speichern anklicken.

Wenn du das gemacht hast mal den PC neustarten und versuchen wie es dann aussieht mit deiner Internetgeschwindigkeit.

Viele Antivirenprogramme haben auch die Funktion erst einmal jede Seite zu überprüfen die man aufruft usw. Das verlangsamt auch die Seitenladefunktion. Eventuell hat dein G-Data auch so etwas.

Beitrag von spatzl27 24.02.11 - 16:27 Uhr

Hey Du,

also er ist geringfügig schneller...

Zeigt mir aber direkt nach dem Hochfahren, bevor ich ins Netz gehe, die Meldung der Netzmanager sei nicht erreichbar. Vorher auch schon..

Weiß echt nicht mehr weiter..
Anbieter wechseln???

LG