Gaby Kôster Vidro und Bilder

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von emily.erdbeer 24.02.11 - 09:44 Uhr

Guten Morgen
www.hanspaul.com

Beitrag von twins 24.02.11 - 09:58 Uhr

HI,
habe nur den Text gelesen und ich fand es echt schlimm, das eine Frau krank ist keiner genau weíß was sie hat und dann wird hinter ihr her spioniert.

Da bewundere ich die Lierhaus und die Reporter, die es sooo lange nicht öffentlich gemacht haben.

Ich finde es schlimm, so etwas hier zu posten. Ein bißchen Respekt sollte man haben!!!

Lisa

Beitrag von emily.erdbeer 24.02.11 - 10:10 Uhr

Das Video ist kein Schockvideo
Es wird gezeigt, wie sie in ein Auto steigt. Meine Güte
In den letzten Wochen wurde immer nach ihr gefragt und hier ist die Antwort
Du brauchst es Dir ja nicht anzugucken

Beitrag von muckel1204 24.02.11 - 10:59 Uhr

Lach, ich geh kaputt. Man kann ja nicht mal wirklich erkennen, ob sie das auch ist. Klar auf den Fotos am Ende des Videos aber am Anfang??? #rofl

Beitrag von pupsismum 24.02.11 - 11:20 Uhr

Das habe ich auch gedacht. Und just in dem Moment, in dem eine Nahaufnahme Klarheit bringen können, muss sich der geneigte Zuschauer leider mit einer Ohne-Kopf-Aufnahme begnügen.

Außerdem ist Sommer auf dem Video (also brandneu ist es auch nicht) und welches Jahr ist nicht ersichtlich. Also wer weiß, wenn sie da wann und wo gefilmt haben.

Beitrag von muckel1204 24.02.11 - 11:54 Uhr

#pro genau das habe ich auch gedacht

Beitrag von -0815- 24.02.11 - 13:00 Uhr

#pro Traurig wenn man doch weiß, sie WILL es nicht.

Beitrag von boncas 24.02.11 - 13:22 Uhr

Sorry, aber an dieser ganzen Entwicklung trägt das Management von G.K. eine ganz gehörige Mitschuld!
Es gab Hundertausende Menschen, die Mitgefühl für sie hatten, als es passierte. Viele, die ihr alles Gute für ihre Genesung wünschen wollten. Aber ihr Management hielt es nicht einmal für nötig, den vielen Fans, denen G.K ihren Erfolg erst zu verdanken hatte, auch nur ein Fitzelchen an Informationen zukommen zu lassen. Drohte allen mit Klagen, sollten sie es wagen, auch nur irgendwas von G.K. zu veröffentlichen.
Kein Wunder, dass da Gerüchte wie Unkraut emporschossen!
G.K. war eine Person des öffentlichen Lebens. Sie LEBTE davon, suchte jede Öffentlichkeit, weil diese ihr ihr Bankkonto füllte. In Kürze wird sie - medienwirksam - garantiert WIEDER die Öffentlichkeit suchen... nämlich um ihr in Kürze erscheinendes Buch zu pushen!
Ich HABE Respekt davor, dass sie seit dem Unfall lieber nicht öffentlich in Erscheinung treten möchte - aber ich ich habe KEINEN Respekt davor, die Öffentlichkeit erst für den eigenen Broterwerb zu nutzen - dann alle Fans im Regen stehen zu lassen und dann erst wieder öffentlich aufzutreten, wenn sich das in bare Münze für sie auszahlt.


P.S. Ich sah allerding auch den Auftritt von Frau Lierhaus und ihren öffentlichen Heiratsantrag als eiskalte, wohldurchdachte Marketingkampagne, die auf die Tränendrüse drücken sollte. Aber sowas darf man ja kaum öffentlich sagen.

Beitrag von nicole1508 24.02.11 - 13:50 Uhr

Hallo
Wer sagte denn das Sie einen Unfall hatte?Für mich sieht das aus als wenn SIe ALS hätte,denn so wie Sie Ihren Arm hängen lässt hat es bei meinen Vater auch angefangen.

Beitrag von snoopster 24.02.11 - 15:25 Uhr

Ja, da kann ich Dir nur zustimmen.

Außerdem finde ich, dass sie auf dem Video doch gar nicht so schlecht läuft, oder?? Der Rollstuhl ist wohl für längere Ausflüge, aber die Strecke zum Haus geht auch so, da fand ich, dass Monica LIerhaus wesentlich schlechter läuft. Von daher finde ich es nicht wirklich "schockierend".

Es ist immer wieder schockierend, welche Krankheiten und Schicksale es gibt, die LEute komplett aus ihrem Leben reißen und die alles neu erlernen müssen, aber das passiert vielen, nicht nur Gaby Köster oder Monica LIerhaus. Allerdings kassieren die dann nicht mal so ne halbe Million wenn sie denn endlich wieder "arbeiten" gehen können....

Beitrag von samtweich 24.02.11 - 10:10 Uhr

Danke für den Link!
Es war kein großes Geheimnis mehr, dass es ihr "so" schlecht geht.
Es aber jetzt so zu sehen, ist schon ziemlich traurig.
Schon der Auftritt von der Lierhaus war sehr bewegend und sehr mutig.

Ich habe irgendwo gelesen, dass sie sich im März wieder zeigen wird, warten wirs ab - vielleicht ist der Film auch schon etwas älter und sich hat sich bis heute "besser" erholt.

Beitrag von puzzelchen 24.02.11 - 11:42 Uhr

Genau, das habe ich auch vermutet, das es Gaby K. ähnlich wie der Lierhaus geht :-(
danke für den Link

Beitrag von siomi 24.02.11 - 11:57 Uhr


Tragisch, dass Paparazzi nicht mal vor kranken Leuten zurückschrecken!

Beitrag von paulinka12 24.02.11 - 13:38 Uhr

Hallo,

sieht aus als ob sie einen Schlaganfall hätte?

Beitrag von ninigeier 24.02.11 - 13:58 Uhr

Schlimm sie so zu sehen. Mich hat das mit der Lierhaus auch schon so mitgenommen.

Meine Mama hatte vor 3 Jahren genau das Gleiche (Auch schwere Gehirnblutung) und geht genauso . Nur leider kann meine Mama auch nicht mehr richtig sprechen.

Sehr schlimm dass diese Krankheit soo häufig vorkommt....

Beitrag von liebelain 24.02.11 - 15:06 Uhr

Schon zu Zeiten von "Sieben Tage, sieben Köpfe" hatte ich die Befürchtung, dass diese Frau dereinst der Schlag treffen wird. Und das nicht aus Gehässigkeit, sondern im Angesicht der Tatsache, dass bei jedem ihrer Auftritte die Halsschlagader zentimeterweit hervorstand, weil sich Gabi Köster so übertrieben in ihr Programm hineinsteigerte.

Leider wurde diese Befürchtung bestätigt - gewünscht hat ihr das sicherlich niemand.
Die Bilder geben wenig Anlass zur Hoffnung.

Beitrag von belala 24.02.11 - 20:41 Uhr

Hallo liebelain,

das ist aber an den Haaren herbeigezogen.

An der Halsschlagader kann doch niemand erkennen ob jemand eine Hirnblutung ereilt, weil es darin große Unterschiede gibt.


LG, belala

Beitrag von nicole1508 24.02.11 - 21:35 Uhr

Huhu
Wer hat das denn gesagt das Sie überhaupt ne Hirnblutung hatte???Hier wurde auch was von einem Unfall gesagt,kann mich nicht dran erinnern davon gehört zu haben.
Lg Nicole

Beitrag von mabapri 24.02.11 - 22:20 Uhr

der macht ja auch vorn ichts halt. versteckt sich sogar in mülltonnen.

link geht übrigens nicht

Beitrag von jolin80 24.02.11 - 23:14 Uhr

Mir tut sie Leid !