Baby hat viel Luft im Bauch

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von blacky-82 24.02.11 - 10:00 Uhr

Huhu ...

nochmal ne Frage...

Mein Sonnenschein wird noch gestillt (8Monate).

Er hatte bis er 6 Monate war ganz schlimm mit den Koliken zu kämpfen.

Nichts ausser Carum Carvi und Bagiai tropfen haben etwas gebracht.

Nun hat er aber immernoch viel Luft im Bauch... tagsüber pupst er gut und viel aber nachts scheint ihm das schwer zu fallen und er wird oft davonb wach, nuckelt kurz an der Brust und dann geht die Luft (wahrscheinlich wegen der Entspannung ;-)) ab.

Hat da jemand Tipps ?

Haben wegen den Koliken schon alles... (Espumisan/sab/Kirschkenkissen etc.) probiert.

Er ist ein Bauchschläfer...

Beitrag von soulcat1 24.02.11 - 10:23 Uhr

Im Uhrzeitersinn den Bauch mit Kümmelöl-salbe einreiben...

Im Fliegergriff halten (entspannt den Bauch)

UND dauaf achten, was Du selber isst!

Wenn Mama Zwiebeln, Eier, Kohl, Hülesfrüchte und sonstige blähende Nahrungs zu sich nimmt, muss #baby davon auch pupsen ;-)

LG

Petra #winke

Beitrag von krommy78 24.02.11 - 12:35 Uhr

ich habe bei meiner tochter ein ein fieberthermoter in po gesteckt aber nur die spitze....und dann kam voll die luft raus...oder den bauch einreiben das tut auch gut...was isst du denn kann ja sein das er was nicht verträgt...ich sehe ja bei mir wenn ich was blähendes esse bekommt das meine kleine auch...muss auch soviel verzichten...