Zum Frühstück Bratkartoffeln

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von svenjag87 24.02.11 - 10:47 Uhr

Wem geht es denn noch so?
Ich bin in der 7.SSW und habe jetzt schon sooolche Gelüste. Mir ist den ganzen Tag furchtbar übel. öfters am Tag muss ich was essen, damit es mir nicht so schlecht geht. Das kenn ich ja noch aus meiner ersten Schwangerschaft. Da musste ich auch immer mehrere kleine Mahlzeiten nehmen.
Aber das ich jetzt schon zum Frühstück Bratkartoffeln essen muss ( Oder gestern war es eine Suppe) das hatte ich nicht.
Da ich sehr schlank bin habe ich in meiner letzten Schwangerschaft über 15kg zugenommen. Die ich schnell wieder runter hatte. Aber wenn ich jetzt schon so fresse???? Wo soll das hinführen????

Beitrag von kalenderfrau 24.02.11 - 10:51 Uhr

Wenn du darauf Hunger/Gelüste hast, dann: GUTEN APPETIT!!! ;-)

Gleich es einfach aus mit einer sau gesunden Mahlzeit heute noch!


Ganz liebe Grüße
kalenderfrau mit Engelchen in der Krippe (28 Monate) und Krümelchen im Bauch (30+0)

Beitrag von nessa79 24.02.11 - 10:51 Uhr

#freu Das erinnert mich an meine letzte Ss, da hatte ich zum Frühstück eine Dose Ravioli, oder zwei, drei Tage hintereinander morgens früh gleich ein Magnum Eis.
Ich würde einfach das essen worauf man Hunger hat, aber halt nicht übertreiben. Dein Körper zeigt dir schon was er gerade einfach braucht. Und solang man es nicht übertreibt kann man nichts verkehrt machen denke ich. Und auf die Linie achten kann man hinterher auch wieder #schein
LG
Nessa (38. Ssw)

Beitrag von mona1879 24.02.11 - 10:52 Uhr

ich hatte das nie, aber dieses mal ist es echt schlimm. ich halte nicht vom frühstück bis zum mittagessen durch. um 10 uhr habe ich so hunger.

keine ahnung wo das endet?

mona

Beitrag von meerschweinchen85 24.02.11 - 10:54 Uhr

Ob nun Bratkartoffeln oder Eis, völlig egal. Hauptsache es schmeckt.

Komisch Gelüste kenn ich. Zwar nicht zum Frühstück, aber ich hab auch schon Pommes in den Milchshake gesteckt oder Chips mit Mandarinenschnitte gegessen. #mampf

Also noch guten Hunger und liebe Grüße #winke

Beitrag von chaos.theory 24.02.11 - 10:54 Uhr

Sei froh, dass du essen kannst! Ich hatte die ersten 6 Wochen so starke Übelkeit mit Erbrechen, dass ich nix essen konnte und wenn, dann hab ich alles gleich wieder erbrochen! Hab nun bis zur 13. Woche 7kg abgenommen. Nun ist die Übelkeit weg und ich bin so froh, normal essen zu können! Ehrlich!

Aber zu den Gelüsten... das kenn ich auch. In der 7. Woche hatte ich spät Abends so Lust auf Rührei, dass mein Männe mir noch welches machen musste #schein Und mittlerweile ist es so, wenn ich JETZT Lust auf etwas habe, muss ich es auch JETZT essen. Hatte neulich sooo Lust auf etwas, was in Essig eingelegt ist, als mein Mann 3 Stunden später damit ankam, hatte ich schon wieder Lust auf was anderes. ^^

LG Danni mit Melina (21 Monate) & #ei 12+3

Beitrag von svenjag87 24.02.11 - 10:57 Uhr

Ohja...man muss es SOFORT haben. Ein paar Minuten später kann es schon etwas Anderes sein. Das macht das tägliche Einkaufen nicht gerade leicht. :-p

Beitrag von erbse2011 24.02.11 - 11:00 Uhr

kenn ich , mein menne ist schon langsam wahnsinnig geworden *lach*

Beitrag von svenjag87 24.02.11 - 11:01 Uhr

Jaaa...leider haben wir zur Zeit kein Auto. Das war nun zu alt und der TÜV wäre zu teuer geworden. Das macht es ein wenig schwierig mit dem SOFORT :-(

Beitrag von erbse2011 24.02.11 - 10:58 Uhr

ich sag nur ne ganze packung eis #rofl.
wenns schmeckt *lach*
da weis ich wenigstens was ich heut mittag esse :-D

Beitrag von ladyphoenix 24.02.11 - 11:02 Uhr

Jetzt wo ich wieder normal essen kann,kommen mir auch die Gelüste in den Weg. Blöd isses dann, wenns Sachen sind, die du auf Grund von fehlender Toxoimmunität nicht essen darfst.
Weich gekochte Eier,Sushi,Mettbrötchen...Ich würd grade morden dafür...
Hab mir gestern zum Abendbriot zwei Eier gekocht,vorgestern hatte ich auch eins zum Frühstück und den Abend davor auch zum Abend eins...Aber ich hätt sie gerne weich #schmoll
Und seid Tagen hab ich soooooo Appetit auf Sushi, bei uns im E-Center haben sie aber nur die TK Sushibox und ich glaub das kommt grad nicht gut. Ein schönes Mettbrötchen mit ordentlich Zwiebeln und Pfeffer wäre jetzt auch fein #mampf #schmoll
Ansonsten könnt ich grad Kiloweise Spaghetti Napoli mit Parmesan verdrücken #schein und Eis hol ich mir heute auch noch #rofl

Beitrag von erbse2011 24.02.11 - 11:04 Uhr

da habe ich das noch ein kleines bisschen gut getroffen wenn man toxo positiv ist :-)
aber da trau ich mich auch nicht alles zu essen wie sushi oder rohes hackfleisch. aber für die beiden sachen da könnt ich so gut wie alles machen.
hab schon zu mein mann gesagt das nach der geburt erst mal fett sushi esses gegangen wird :-D

Beitrag von vivian1978 24.02.11 - 11:45 Uhr

ja das mit der lust auf verbotenes kenn ich....bin eigentlich nie eine biertrinkerin gewesen, aber ich sooo bock auf den herben geschmack...
jetzt gibt es ja alkoholfreies bier...aber ich TRAU mich nicht, weil da ja angeblich doch 0,3 % alkohol drin sind, oder?
was meint ihr? #kratz

Beitrag von ladyphoenix 24.02.11 - 12:10 Uhr

also meine Hebi hat damals gesagt, Erdinger Alkoholfrei (Weißbier) kann man bedenkenlos trinken und soll sogar gut sein, warum weiß ich nicht mehr...Habs auch in einigen Elternzeitschriften gelesen

Beitrag von neuhier2011 24.02.11 - 12:20 Uhr

Ist Folsäure drin und ist isotonisch (wie alle anderen Biere aber auch). Und wenn die Zwerge dann da sind fördert es die Milchbildung.
Also das perfekte Schwangerschaftsbier!!!
PROST!!!!!!
:-D

Beitrag von vivian1978 24.02.11 - 12:33 Uhr

gerade weissbir war jetzt nicht meine erste wahl. eher kölsch oder pils...:-)
hoffe, es hat die gleiche gute wirkung :-)

Beitrag von annyx2011 24.02.11 - 13:03 Uhr

um 9 uhr gabs bei mir heute spaghetti :) meine schwester hat gesagt, wenn man auf was heißhunger hat, dann ess es, dann kann es gar nicht verkehrt sein.
lg a +#ei +#ei 11.ssw