Doppelnamen

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von dani11978 24.02.11 - 11:09 Uhr

Hallo ihr Lieben,

es ist noch nicht ganz so aktuell, aber wenn ich mal heirate, dann werde ich einen Doppelnamen bekommen. Meine Frage ist nun ob man Doppel-Nachnamen immer mit Bindestrich schreiben muss?
Mir wäre nämlich ohne lieber...
Kennt sich da jemand aus von euch?

Beitrag von majleen 24.02.11 - 11:11 Uhr

Nach deutschem Recht muss da ein Bindestrich sein. Wir haben nicht nach deutschem Recht geheiratet. Mein Mann kommt aus Portugal und da ist es üblich, dass man keinen Bindestrich hat. Wir haben so beide beide Namen #huepf ( das ist dort so Tradition und wir wollten die weiter führen)

Beitrag von buchi2008 24.02.11 - 14:30 Uhr

Ja mit Bindestrich.
lg