Zappeligkeit durch Zahnschmerzen?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von sunny2410 24.02.11 - 11:25 Uhr

Hi,
unser Junior ist seit geraumer Zeit extrem zappelig und leidet unter
Konzentrationsproblemen.
jetzt hab ich bemerkt, dass er teilweise knallrote obere Wangen hat.
Kann es sein, dass ihm die "Augenzähne" zu schaffen machen?
Habt ihr auch Erfahrungen damit gemacht?
Die Babyzähne waren bei ihm schon ne Riesenqual, und ich vermute das besteht uns jetzt auch bevor.
PS: Er ist 6,5 und hat erst 2 Zähne (unten schneidezähne) verloren.

Danke im voraus,
sunny2410

Beitrag von zaubertroll1972 24.02.11 - 11:29 Uhr

Hallo,
ich denke in dem Alter würden die Kinder schon sagen wenn sie Schmerzen hätten.
Wenn sie nichts sagen dann muß doch sicher alles okay sein.
Ich gehe da mal von meinem Sohn aus. Wenn ich einen Verdacht hätte würde ich ihn natürlich fragen.

LG Z.

Beitrag von anja1968bonn 24.02.11 - 12:49 Uhr

Mmh, also wenn Dein Sohn Schmerzen hätte, würde er das doch schon sagen, oder? Und bei Schmerzen ist man ja eher schlapp als zappelig?

LG

Anja

Beitrag von marion2 24.02.11 - 13:29 Uhr

Hallo,

ich würde eher auf ne Nebenhöhlenentzündung tippen.

Gruß Marion