gibt es hier welche die 100% sicher waren, dass..

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von babygirljanuar 24.02.11 - 11:45 Uhr

.. sie ihre mens bekommen und sie kam doch nicht?

würde mich einfach mal interessieren. ich bin eigentlich 100% überzeugt, dass ich nicht schwanger bin. müsste die tage die mens bekommen. aber man weiß ja nie?!? anzeichen für ne ss hab ich keine. eher mens. blöde ist halt auch, dass anzeichen für die mens und für die ss teilweise gleich sind :-/

lg

Beitrag von jenny-86 24.02.11 - 11:59 Uhr

als ich 2008 mit colin schwanger war, hatte ich auch übelste mensschmerzen....dann positiven sst...in der 6 ssw war ich beim arzt und man hat das herzchen schlagen sehen.....hatte aber bis zur 14 ssw extreme mensschmerzen ( das dann doch keine war, sondern die mutterbänder) erst ab da, konnte ich meine ss geniesen.....bis dahin hätte ich nämlich jeden tag schwören können, ich bekomm die mens doch noch....

wünsch dir viel glück, das es geklappt hat

lg jenny und colin tamino fest an der hand

Beitrag von kleene31 24.02.11 - 12:01 Uhr

Hallöchen #winke

Mir gehts momentan auch so... Man liest aber andauernd, dass viele dachten die Pest kommt und sie blieb weg und waren schwanger...

Wann erwartest du die mens? Ich am SO/MO... Hab auch soweit keine Anzeichen. Nur Mensschmerzen wie immer... :-[

Viel Glück #klee

Beitrag von babygirljanuar 24.02.11 - 12:04 Uhr

ja ich hatte in der ersten ss auch mensschmerzen. aber anderst #kratz hatte auch einnistungsblutung. aber nix dabei gedacht, da ich damals nicht damit gerechnet hab schwanger zu sein. nach 1,5 jahren haben wir aufgegeben überhaupt noch schwanger zu werden.

ne möcht ich nicht machen ;-) ich weiß ja wann ich ca meine mens bekomme. damals wars so, dass sie teilweise nach ner woche noch kam. deswegen hatte ich erst nach 2 wochen überfälligkeit getestet #rofl iund ich hatte komische krämpfe!

Beitrag von bannabi 24.02.11 - 12:07 Uhr

das war die antwort auf meinen beitrag =)^^

achso ok =) dass ist ja gut^^

Beitrag von babygirljanuar 24.02.11 - 12:14 Uhr

#rofl

ja war irgendwie verkehrt #hicks

Beitrag von babygirljanuar 24.02.11 - 12:05 Uhr

huch, ich war grda verkehrt wurde in nem anderen thema gefragt wegen temp messen und so. das meinte ich mit nein will ich nicht machen ;-)

Beitrag von kleene31 24.02.11 - 12:06 Uhr

hehe... hab mich schon gewundert #kratz;-);-)

Beitrag von cora-maus 24.02.11 - 12:09 Uhr

Huhu ;-)

Also ich kann auch nur sagen wie es bei meiner ersten SS damals bei Finni war.. hatte keinerlei anzeichen ausser die üblichen Mens Anzeichen (UL-Schmerzen und ständig das gefühl als ob sie jede sek. anfängt)... test am NMT war aber positiv.. diese mens anzeichen hatte ich noch ungefähr eine ganze woche denn gingen sie langsam weg.

Liebe Grüße und viel glück #klee