Kryptocur - welche Nebenwirkungen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sarah1971 24.02.11 - 12:25 Uhr

:-) Hallihallo

wer hier hat Erfahrung mit Kryptocur und den im Beipackzettel beschriebenen Nebenwirkungen? Gebe es meinem Sonnenschein erst ein paar Tage und anfangs liess es ihn auch kalt #baby
aber mittlerweile schaut er schon ablehnend, wenn ich mit der kleinen Flasche komme #schrei (er hat vorher schon Nasentropfen und-sprays gehasst). Abgesehen davon konnte ich keine Nebenwirkungen feststellen (miesepetrig war er in letzter Zeit schon ohne Kryptocur ) #schwitz, soll ich mich jetzt freuen :-p? Oder kommt mit der Dauer der Einnahme noch was? :-(

Danke für Eure Antworten! #snowy

Beitrag von stefannette 24.02.11 - 12:32 Uhr

Lukas (mein wildestes und eh schon unausgeglichenstes Kind) hatte jetzt schon 2 Packungen Kryptocur.
Er war damit auch noch etwas trotziger als sonst. Es war nervig aber auszuhalten. Ansonsten hatte er keine Nebenwirkungen. Wenn er bis jetzt aber "wie immer" ist, denke ich nicht, dass da noch was kommt!
Ich hab auch das GEfühl (muß erst im März zum Urologen) das es was gebracht hat!!

Beitrag von hexe201184 24.02.11 - 14:25 Uhr

huhu, ich gebe es jetzt auch seid 2 Wochen und leon ist dadurch noch lebhafter geworden. Es ist sehr anstrend, da er davor auch schon sehr lebhaft war. Aber egal, ich denke unsere Kinder werden es uns später danken, wenn sie dann funktionstüchtige Hoden haben.;-)
Ansonsten ist mir aufgefallen, dass sein Hoden an sich auch einiges größer geworden ist, seid der Behandlung. Kann aber jetzt nicht sagen, ob es direkt vom Kryptocur kommt, oder ob er auch ohne gewachsen wäre.:-p
Lg Nicole