wann kommt der "Nestbautrieb"?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von knusperfrosch 24.02.11 - 12:37 Uhr

Hallo,

also ich bin gerade zum 2. mal schwanger und bin seit 3 Wochen nur noch müüüüüüüüüde. (bin 32. SSW)
In meiner 1. Schwangerschaft habe ich ständig geputzt und gewirbelt, aber diesmal nicht.
Ich kann mich überhaupt nicht aufraffen. Meine Wohnung sieht schlimm aus und ich kann gar keinen Besuch reinlassen. Von "Babysachenvorbereitungen" bin ich auch noch weit entfernt.
Wann kommt denn jetzt der Nestbautrieb???? Muß doch alles hübsch sein wenn unser Baby kommt.
Wie war das bei euch so? Gibts nen Tip für mehr Elan? Diese Müdigkeit hatte ich in der 1. Schwangerschaft 4 Wochen vor der Geburt......
Was kann man gegen diese Faulheit tun?????

Danke und LG vom sich schämenden Knusperfrosch

Beitrag von destynic 24.02.11 - 12:39 Uhr

Gegen Faulheit hilft wohl nur die Verbannung des eigenen Schweinehundes ;-)

Welche SS verläuft schon wie die andere??? Mach Dir keinen Kopf ... Was kommt, das kommt!!!

Beitrag von lotte79 24.02.11 - 12:50 Uhr

Hallo Knusperfrosch,

ja ja die Unlust kenn ich:-D Das hatte ich die ganzen letzten 29. Wochen über. Ich konnte mich zu nix aufraffen. Weder nen Kinderwagen zu kaufen, noch die Kleidung zu waschen oder mal zu sortieren oder sonstiges.

Aber so allmählich merke ich wies losgeht. Den Kinderwagen haben wir vor zwei Wochen gekauft, die Babykleidung ist zum grössten Teil schon gewaschen und gestern hatte ich den absoluten Putzwahn#schwitz

Also bei mir kommt der Nestbautrieb allmählich. Meine nächsten Aktionen werden dann das aufstellen des Babybettes im Schlafzimmer sein (dafür muss das Schlafzimmer aber noch umgestellt werden)...

Vieleicht kommt bei Dir ja auch noch der Nestbautrieb, nur ein wenig später:-D Aber mal ganz ehrlich: Beim zweiten ists halt alles etwas anders. Die Schwangerschaft und alles läuft doch so nebenher, da fällt einem meist gar nicht auf, das man doch allmählich mal anfangen sollte....

LG
Silke

Beitrag von knusperfrosch 24.02.11 - 12:56 Uhr

Hallo Silke,

danke für deine netten Worte. Ich glaube ich warte noch ein wenig und dann wird der Putzfimmel schon kommen ;0)

Alles Liebe KF

Beitrag von pegsi 24.02.11 - 12:51 Uhr

Ich habe diesmal auch sehr viel weniger Energie für den Nestbau als in der ersten Schwangerschaft. Kein Wunder, jetzt haben wir ja auch schon ein Kind und müssen viel mehr leisten...

Die Babysachen habe ich gerade erst vorbereitet (in der 34. SSW), hab mir dazu aber auch noch mal Hilfe von meiner Schwester geholt, weil ich mich alleine nicht wirklich aufraffen konnte.
Die Wohnung ist, wie sie ist: vor allem bewohnt. Ich habe einfach nicht die Energie, meiner Tochter jedes Mal ihr Spielzeug hinterherzutragen, wenn sie sich bewegt. Ich räume ein Mal täglich auf (wenn es mich sehr stört evtl. auch zwei Mal), und das wars. Geputzt wird, was nötig ist - aber auch nicht mehr. Meine nächsten guten Vorsätze sind die Kliniktasche und die Vorbereitung aller Anträge (Elternzeit, Kindergeld etc.). Aber wie Du siehst, sitze ich heute mal vor dem Forum, statt brav zu tun, was zu tun wäre. :-D

Bei mir hilft übrigens gegen die Energielosigkeit: viele kleine Mahlzeiten, möglichst mit Vitaminen, sehr viel trinken und regelmäßig frische Luft. Wenn ich einen der vielen toten Punkte habe: Bewegung, und sei es nur die Wäsche aufhängen oder so etwas.

Beitrag von knusperfrosch 24.02.11 - 12:55 Uhr

Hallo,

lieben Dank. Oh wei die Anträge...... die brauch ich auch noch.
Ach irgendwie beruhigt es mich doch, das es mir nicht allein so geht.
Spazieren gehe ich als einzigstes regelmäßig.
Unser Kleiner ist gerade dabei so richtig laufen zu lernen.

Alles Liebe KF

Beitrag von mama-von-marie 24.02.11 - 12:57 Uhr

Diesen Nestbautrieb hatte ich bis heute nicht.
...und Marie wird morgen 4 Wochen.

:-P

Beitrag von knusperfrosch 24.02.11 - 12:59 Uhr

ui ;-)

Aber herzlichen Glückwunsch zu deiner kleinen Maus

Beitrag von mama-von-marie 24.02.11 - 13:01 Uhr

Danke :-)

Beitrag von zuckerpups 24.02.11 - 13:09 Uhr

Vielleicht hast Du Eisenmangel?

Bei mir kam der NEstbautrieb stoßweise, zuletzt letzte Woche, wo ich mit so einem Vanish-Pulver + Bürste den Wohnzimmerteppich per Hand geschrubbt habe, dann feststellen mußte, daß unser Staubsauger das Pulver nicht wieder aufsorgt und am nächsten Tag also einen neuen gekauft und eingesetzt habe.

Seitdem bin ich "nur" am Wäschewaschen, Badputzen, Spiegelputzen etc.

Was mir oft hilft, ist einfach Besuch einladen. *hehe*... dann muß das ja alles irgendwie vorzeigbar sein.

Aber mittlerweile (heute) bin ich froh, wenn ich mich GAR nicht bewegen muß. Hab die ein oder andere Wehe und leichte Panik vor einer hier oder dort geplatzter Fruchtblase. #schwitz

LG
zucky
37+4