welche nuckelflasche?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von glam77 24.02.11 - 12:49 Uhr

hey mädels,

bin grad im internet am stöbern, da ich nuckeflaschen kaufen möchte.
der kleine bekommt nach der geburt die muttermilch aus der flasche..

welche könnt ihr empfehlen?
3 x 125ml und dann 3 grosse? reicht das?
nuk, avent...budni, rossmann...

#stern

Beitrag von 0190kadett 24.02.11 - 12:52 Uhr

Wir haben die NUK First Choice...

Beitrag von pegsi 24.02.11 - 12:55 Uhr

Ich fürchte, Du wirst ausprobieren müssen, welche Saugerform Dein Kind bevorzugt, das kann man nicht orakeln. :-)

Allerdings würde ich persönlich Glasflaschen bevorzugen, schon alleine weil man da nicht drüber nachdenken muß, ob dieser eine Giftstoff nun drin ist oder nicht (Bis-irgendwas-phenol A).

Beitrag von pumagirl2010 24.02.11 - 12:55 Uhr

Ich finde dir von NUK am besten#winke

Beitrag von fairy74 24.02.11 - 12:59 Uhr

Wir haben NUK und Avent, meine Kleine (8Wochen) nimmt beide.

Beitrag von michback 24.02.11 - 13:09 Uhr

Hallo,

dass kommt ganz darauf an. Meine Kinder haben immer alle Flaschen akzeptiert. Ich konnte heute NUK nehmen und morgen MAM und übermorgen Avent. Denen war es Wurscht, Hauptsache es kam was raus.

Von meiner Freundin der Kleine hat aber z.B. nur Avent genommen und kam mit den anderen gar nicht klar.

Ich würde erst mal nicht all zu viele kaufen. Flaschen bekommst du in jedem Schlecker oder Apotheke. Die kannst du auch noch an dem Tag holen wenn ihr aus dem KH kommt oder deinen Mann schon vorher los schicken. Im KH wird er ja Flaschen bekommen und da siehst du wie er sie annimmt.

LG
Michaela

Beitrag von couvus 24.02.11 - 13:49 Uhr

Huhuuu!

Wir haben bei unserem 1. Kind die NUK First Choice-Flaschen (150 ml und 300 ml) genommen und dazu Silikonsauger die gekauft. Waren damit sehr zufrieden und werden die wieder kaufen, wenn es mit den Stillen nicht klappen sollte.

Ich will nicht stänkern oder sowas, denn jeder muss das ja für sich entscheiden... Nur rein interessehalber: Warum willst du die Muttermilch aus der Flasche füttern und nicht anlegen? Das ist doch doppelte Arbeit *find*

Wie schon gesagt, nur reines Interesse, sollte keinerlei Kritik sein!


Liebe Grüße und viel Spaß bei der Qual der Wahl,

couvus mit Eric fest an der Hand und Krümel inside (18+2 SSW)