alles durcheinander

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von atomic-8 24.02.11 - 13:30 Uhr

Hallo Zusammen,
leider lief diesen Zyklus alles schief was nur schief laufen kann. In der Zeit als ich meinen #ei-sprung hätte haben müssen, hatte ich ziemlichen emotionalen stress #heul. Nun bin ich bei ZT 37 angelangt (Zyklus normal zw 28-30 Tagen). Nachdem ich sonst immer den #ei-sprung hatte, haben immer die Brüste danach angefangen zu spannen bis die Mens kam. Diesmal gar nichts. Kann es sein das ich durch den Stress gar keinen Eisprung hatte und sich alles irgendwie verschoben hat? Wie empfindlich doch so ein Körper sein kann . . .!
Danke für eure Erfahrungen
#winke

Beitrag von teilzeitmama 24.02.11 - 13:41 Uhr

Ich kann dir sehr nachempfinden...

War bei mir auch so... Allerdings war das bei mir der Kinderwunsch,der den Zyklus plötzlich verlängert hat... und das von sonst 28-31 Tagen auf 61 Tage...

Da hab ich dann den ES um einen Tag verpasst...

Beitrag von atomic-8 24.02.11 - 13:43 Uhr

Ich bin mir nun halt nicht sicher ob der #ei-sprung sich verschoben hat oder ob er gar nicht war!
Hoffentlich kommt dann wenigstens die Mens, damit diese Ungewissheit ein Ende hat #heul!!
Danke dir #winke