Zalando Bestellung nur Teilweise geliefert, Artikel aber auf Rechung!!

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von noelli 24.02.11 - 13:35 Uhr

Hallo
Ich habe folgendes Problem
Ich habe drei paar Schuhe bei Zalando bestellt. Ein Paar kam auch an, aber die anderen beiden Paare waren nicht dabei. Standen aber auf der Rechnung!
Ich hab sofort bei Zalando angerufen und der Mann meinte, er würde das bearbeiten.
Da mir das Paar Schuhe nicht gefallen hat, habe ich sie auch wieder zurrück geschickt. Jetzt kam gestern eine E-Mail, dass ich doch bitte die zwei Paar Schuhe, die nicht geliefert wurden bezahlen soll.
Ich wieder bei Zalando angerufen....der Mann sagte, dass er es in ihr Logistiktentrum weitergiebt und die dann prüfen, wo die Schuhe sind. Ich solle mir erstmal keine Gedanken machen.:-[
Jetzt kam heute eine E-Mail, mit einer rechtsverbindlichen Erklärung, die ich ausfüllen soll, dass ich diese Schuhe nicht erhalten habe.

Kennt sich jemand von euch da aus, oder hat ähnliche Erfahrung gemacht? Ich habe die Schuhe nicht erhalten und sehe auch nicht ein die zu bezahlen. Wie geht das jetzt weiter? Soll ich lieber gleich mal ein Anwalt einschalten?????
So ein Ärger, echt-ich bestell nie mehr!!!

Beitrag von melmystical 24.02.11 - 14:19 Uhr

Du musst die rechtsverbindliche Erklärung unterschreiben. Schließlich könnte ja jeder behaupten, dass die Sachen nicht im Paket waren. ;-)

Ich hatte den Fall auch schon mal bei C&A bei einer Jacke. Ich habe unterschrieben und die Jacke wurde mir gutgeschrieben.

Beitrag von mtinaaa 24.02.11 - 14:30 Uhr

Gebe mal einen Tipp aus Erfahrung . Wenn das Paket zugestellt wird,nicht sofort unterschreiben. Paket öffnen und erst schauen ob alles heil und anwesend ist.Wenn nicht Annahme verweigern.
Denn mit Deiner Unterschrift ,bestätigst du die richtigkeit und das alles i.o sprich heil angekommen ist.
Der Paketzusteller muss sich die Zeit nehmen. Den spätere Reklamationen sind schwer zu beweisen und ist Kulanz vom VK.
Ich hatte auch so ein Fall mit GLS und meine Empfängerin den Schaden:-[.
Denn da im Nachinein suchen die Gründe,sogar im Heuhaufen.

Hast du die Schuhe versichert zurück gechickt ?

Beitrag von melmystical 24.02.11 - 14:40 Uhr

Ich habe ja selber mal bei einem Versandhaus gearbeitet, aber so etwas habe ich noch nie gehört.

1. Der Paketzusteller ist nicht verpflichtet zu warten bis du in aller Ruhe dein Paket geöffnet hast. Sollte das Paket beschädigt sein, ist das was anderes.
2. Ich selber hätte auch nie die Zeit ein Paket sofort zu öffnen. So etwas mache ich abends in Ruhe, aber nicht mal schnell an der Tür, wenn ich meistens sowieso gerade beschäftigt bin.
3. Sehr oft landen Pakete ja auch beim Nachbarn.
4. Mit deiner Unterschrift bestätigst du nicht, dass alles heil angekommen und zu deiner Zufriedenheit ist, sondern lediglich den Empfang des Pakets.
5. Wenn das Paket einmal geöffnet ist, kannst du nicht einfach so die Annahme verweigern. Schließlich ist es ja offen. Du musst das Paket wieder richtig verschließen und da man ja meistens den Adressaufkleber durchtrennt, musst du deinen Rücksendeaufkleber draufkleben. Du kannst nur bei ungeöffneten Paketen die Annahme verweigern.
6. Rücksendungen sind ja in den meisten Fällen unfrei und somit über den Abesender versichert.

Das was DU erlebt hast, war offensichtlich ein privater Verkauf, aber wir reden hier von großen Versandhäusern, da läuft das alles etwas anders.

Beitrag von mtinaaa 24.02.11 - 15:05 Uhr

Es war ein Tipp mit GLS haben wir die Erfahrung gemacht und gerade kürzlich einen gr Fehler vermieden.
Der angelieferte Plasmafernseh war total im Bild gerissen und sie haben den Fernseher auch geöffnet wieder mitgenommen und Annahme verweigert drauss gemacht.

Übrings der Paketzusteller ist verpflichtet zu warten#aha. Wie gesagt hatten einen Kampf mit GLS und genau so wurde uns das vom RA gesagt und Spedition meines Mannes ( Rechtsabteilung.)
Man bestellt ja nicht nur über Versandhäuser
Da uns das gerade so passiert ist,scheint es doch möglich zu sein.
Wie geschrieben,vieles ist Kulanz mäßig entscheidbar.

Aja ich nehme mir die Zeit jetzt und öffne alles vor der Tür. Denn die Unterschrift damals bei der VK ,war ausschlaggebend,das wir verloren haben:-[ Nicht zugestellte Ware hole ich selber von der Post#pro
Denn der Schaden bei GLS war nicht gerade wenig ,waren fast 400 €,da lernt man drauss.#aha

Du schriebst du arbeiteste im Versand,ist aber nicht die Zustellung ;-)

Beitrag von melmystical 24.02.11 - 15:43 Uhr

Ich habe in einem VERSANDHAUS gearbeitet, nicht im VERSAND.

Beitrag von traumkinder 24.02.11 - 14:57 Uhr

also wenn ich erst den karton öffne und kontrolliere, macht das 1. kein postbote mit und 2. warum sollte er es mich öffnen lassen wenn ich es noch nicht "bekommen" habe durch meine unterschrift!?


und wenn was nicht im paket ist, dann muss das der verkäufer klären!! aber ich mag zalando eh nich #nanana

Beitrag von nadeschka 24.02.11 - 14:27 Uhr

Wenn die dir doch schon einen Vordruck geschickt haben mit der Erklärung, dass du die Schuhe nicht erhalten hast, dann ist das doch gut. Man hat sich um das Problem gekümmert, hat eine Möglichkeit geschaffen, den Fall zu lösen. Du sollst den Vordruck unterschreiben, damit du die Schuhe nicht bezahlen musst.

Also ich finde das von Zalando eine gute Handhabe. #pro

Beitrag von darkmoon66 24.02.11 - 14:27 Uhr

Jetzt kam heute eine E-Mail, mit einer rechtsverbindlichen Erklärung, die ich ausfüllen soll, dass ich diese Schuhe nicht erhalten habe.

Füll das aus Du erklärst damit "eides statt" das Du die Schuhe nicht bekommen hast und das Thema ist erledigt.

Für was einen Anwalt? Auch bei Zalando arbeiten Menschen und es können auch da mal Fahler passieren,klar ist es ärgerlich aber meiner Meinung nach sollte man nicht mit Kanonen auf spatzen schießen....

Lg

Beitrag von tweety12_de 24.02.11 - 14:50 Uhr

hallo,

so was hatte ich auch schon....

füll das ding aus und gut is....

wo menschen arbeiten ,passieren fehler.

stell dir vor, du würdest bei jedem fwhler, den du machst einen anwalt auf den hals gehetzt bekommen...

beruhige dich, hock dich hin und trink nen #tasse und ess ein stück #torte

füll das ding aus und gut is.

gruß alex

Beitrag von donaldine1 25.02.11 - 17:00 Uhr

Ja klar, man kann auch erst mal Ärger machen, wo noch gar keiner ist!
Füll erst mal diese Erklärung aus.
Warum machst du hier einen Riesenstreß, obwohl die Sache wahrscheinlich mit dieser Unterschrift erledigt ist. #kratz

Beitrag von noelli 26.02.11 - 12:50 Uhr

Ich wollte hier kein Stress machen, dass kam dann wohl falsch an. Ich wollte lediglich wissen, ob jemand schon einmal so etwas erlebt hat und wie das dann weitergeht. Natürlich bin ich nicht unbedingt scharf drauf etwas bezahlen zu müssen, dass ich nicht bekommen habe....da wird man hier aber gleich für doof erklärt...:-/
Sicher werde ich diese Erklärung unterschreiben und hoffe, dass es dann damit erledigt ist.
Danke

Beitrag von simonezmp 09.10.11 - 14:30 Uhr

Hallo Noelli,

ich habe jetzt aktuell ein ähnliches Problem wie du.
Habe bei Zalando was bestellt, es hat mir nicht gefallen und ich habe es in eine Paketbox der Postfiliale eingeworfen als Retourensendung. Leider gibt es dort keinen Beleg dafür. Bisher hatte ich mit dieser Paketbox auch nie Probleme. Schließlich wirbt die Post dafür, sodaß man nicht so lange am Postschalter anstehen muss.
Jetzt kam von Zalando erst die 1. Mahnung, dann die 2. Mahnung. Das machte mich stutzig und ich rief bei denen an und erklärte mein Sachverhalten. Die konnten keinen Eintrag finden das das Packet je bei ihnen angekommen ist. Jetzt soll ich auch ein rechtsverbindliche Erklärung bekommen, es unterschreiben und da wollte ich dich fragen, wie ist es bei dir ausgegangen?
War es nach dieser rechtsverb. Erklärung vorbei? Sache erledigt?Oder kam noch mehr Ärger auf dich zu?
Lg

Beitrag von heimchen1 11.06.13 - 14:49 Uhr

Hallo Noelli,

das gleiche Problem hatten wir auch! Es scheint zum Geschäftsmodell von Zalando zu gehören ...

Meine Frau hatte einige Paar Schuhe bestellt. Ein Paar ist nicht in der Lieferung enthalten gewesen. Das haben wir bei Zalando reklamiert. Dort hieß es, es müsste im Versand nachgefragt werden. Natürlich "hatte Zalando dieses Paar mitverschickt". Wir sollten eine eidesstattliche Erklärung ausfüllen, dass wir dieses Paar Schuhe nicht erhalten haben.

Meine Frau bestellt bei Warenhäusern wie Witt Weiden, Gebrüder Goetz, Klingel, Mona, Wenz, Bader, Bauer, Otto, Bonprix usw. und früher bei Neckermann und Quelle.
Wir sind von denen immer korrekt beliefert worden. Da gab es nie Probleme. Und dann kommen da solche Shootingstars wie Zalando daher, die einen als Betrüger hinstellen.

Für uns ist es eine Unverschämtheit, wie Zalando sich gegenüber Kunden benimmt.
Wir haben diese Erklärung natürlich NICHT ausgefüllt und die Geschäftsbeziehung zu Zalando eingestellt. Was bilden die sich ein ... Die müssen noch viel lernen. Zum Beispiel sollten sie nicht versuchen, die Kunden zu besch..... .#wolke:-[