Ab wann erkennt der FA eine Schwangerschaft auf dem Ulraschall?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von fibi7 24.02.11 - 13:40 Uhr

Hallo,

ab wann sieht der Frauenarzt beim Ultraschall, dass man schwanger ist?

Oder anders gefragt: Was sieht man in der 3. Woche?

Hat jemand schon so früh beim FA gesagt bekommen, dass man schwanger ist?

Vielleicht ist die Frage etwas doof formuliert... War heute beim FA und er hat eine veränderte Gebärmutterschleimhaut gesehen. Rein rechnerisch wäre ich aber erst in der 3. Woche, also kurz nach der Befruchtung. Er meinte, wenn meine Periode ausbleibt kann ich sicher sein, dass ich schwanger bin.

Wir wünschen uns ein Kind, haben es aber diesen Monat nicht gezielt drauf angelegt. Allerdings hatte ich meinen Eisprung dieses Monat sehr früh und wir hatten kurz nach meinen Tagen ungeschützten#sex. Möglich wäre es also....

Ein Schwangerschaftstest macht frühestens Ende nächster Woche Sinn...Er meinte, wir warten es jetzt mal ganz entspannt ab.

Am Montag habe ich dummerweise eine ärztliche Behandlung, die ich, falls ich schwanger wäre besser nicht bekommen sollte...

fragende Grüße
fibi

Beitrag von joanne7 24.02.11 - 13:57 Uhr

He du

ich würde die ärztliche Behandlung nächsten Montag um eine Woche oder so verschieben wenn das geht.

Soviel ich weiss sieht man erst etwas ab der 5. Woche auf dem Ultraschall. vielleicht auch mal 4. Woche... aber das wär dann schon sehr früh.

drücke dir die daumen dass es geklappt hat und ja... hoffe natürlich dass dein sst ende nächster Woche positiv anzeigt :-)

Beitrag von fibi7 24.02.11 - 16:02 Uhr

Hallo du,

ich habe eben am Montag einen Termin beim Pneumologen. Und eigentlich bekomme ich ein spezielles Medikement gespritzt. Ich werde ihn davon erzählen....

Und wenns soi wäre müsste man eh einiges umstellen.... Puh....

Es war so ein richtiger Bogen zu sehen... Eine spannende Zeit...

Lg
Fibi

Beitrag von mekosa 24.02.11 - 16:04 Uhr

Also ich haabe die Woche positiv getestet und hatte heut meinen FA Termin.

Sie hat gesehen, dass sich die Gebärmutter verändert (4.teWoche) und erst nächste Woche kann man vllt. mehr sehen!!!

lg#winke

Beitrag von fibi7 24.02.11 - 16:17 Uhr

puh, also ähnlich, nur das ich noch ne woche früher bin...

bleibt nur abzuwarten....

wünbsche dir alles gut
fibi