Tolle Kollegin :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babett85 24.02.11 - 13:46 Uhr

Ich hab seid paar tagen Ohrenschmerzen und Halschmerzen mit Fieber bin natürlich auf arbeit, heute nacht gings dann richtig los also ich heute zum arzt und hab eine ohrenentzündung und angehende Mandelentzündung toll und darf erstmal nichts nehmen außer spülungen und bin auch krank geschrieben.
ich wäre ab 1.3. in BV gegangen da meine vertretung schon seid 1.2. da ist nur ich bis jetzt nichts davon merkte :( nunja jetzt handelt sich um 3Tage dienst (freitag und wochenende) arbeite in einem ambulanten Pflegedienst.
seid dem ich beim chef angerufen habe bekomme ich tolle sms von ihr warum ich mcih nciht zusammenreißen kann und immer muß sie das ausbaden sie ist schließlich auch mit bänderriss zur arbeit hallo spinnt die meine vertretung ist da und somit fehlt eigentlich keiner oder sehe ichd as falsch.

mein chef war auch ganz komisch als hätte ich keine lust toll so morgen soll ich ins büro und schein abgeben und mein BV geht ab heute schon los die machenwas sie wollen.

hoffe ihr versteht was ich meine.


wenn net besser wird soll ich in die klinik und das möchte ich nun wirklich nicht.

sorry fürs nerven mußte mal raus

Beitrag von fialein84 24.02.11 - 13:49 Uhr

Wer weiß, was sie für einen Frust hat, vielleicht steckt da auch ein ganz anderes Motiv dahinter dich so anzugehen.
Fakt ist doch, du bist krank und für krank sein kann man einfach nichts und in einer Schwangerschaft muss man einfach noch mehr auf sich achten.:-)
Ich würde dieses Verhalten ignorieren oder ihr klipp und klar die Meinung sagen. Kurier dich schön aus und lass es dir gut gehen!;-)
Gute Besserung#blume

Liebe Grüße Fia 38.SSW#verliebt

Beitrag von corry275 24.02.11 - 13:54 Uhr

Hi.

Kann mir denken, wie du dich fühlst. Habe auch die Unterstellungen von meinem Chef bekommen, ich würde ja nur nicht mehr arbeiten wollen, etc.

Den Schein würde ich nicht persönlich abgeben, sondern jemanden schicken. Habe ich jetzt beim zweiten mal krank auch gemacht, seitdem nervt mein Chef nicht mehr.

BEi deiner Kollegin... Ich weiß ja nicht wie alt sie ist und ob sie schon Kinder hat, aber könnte sie vielleicht neidisch sein? Oder sie kommt mit deiner Vertretung nicht klar und lässt den Frust an dir aus.
Sprich sie direkt darauf an (anrufen keine Sms) und erklär ihr, dass sie selbst dran doof ist, wenn sie mit nem Bänderriss arbeiten gegangen ist.

LG

Beitrag von meerschweinchen85 24.02.11 - 14:01 Uhr

Keine Ahnung was in denen vorgeht. Ich mein, erstens bist du Schwanger und da sind Erkältungskrankheite doch noch mal ne andere Hausnummer. Und zweitens, wenn du krank bist bist du krank. Und wenn du ein BV bekommst, dann hat das seinen Grund. Die sollen sich mal nicht in die Hosen sche.... deswegen. Könnt ich schon wieder ausrasten. #aerger

Die denken anscheinend auch, dass eine Schwangerschaft ein Spaziergang ist und das man nicht rumjammern darf. Ey echt son verschnitt wie meine Mutter. Die sagt auch immer ich soll nicht rumjammern. #aerger#bla

Ok, lange rede kurzer Sinn. Ruh dich aus und gute Besserung. Dass du hoffentlich nicht ins KH musst und es dir schnell wieder besser geht.

Liebe Grüße #winke

Beitrag von danisahne912 24.02.11 - 14:30 Uhr

Oh man, erstmal wünsche ich Dir gute Besserung!
Ich kann dich übrigens sehr gut verstehen! Bei mir ist es ähnlich, mein Arbeitskollege war auch "sehr" erfreut" als ich ihm erzählt habe das ich schwanger bin (hallo ich bin 33, verheiratet...war doch irgendwie klar dass das der nächste Schritt ist) und jetzt bin ich momentan auch krank geschrieben und er erzählt überall rum das ich wohl eh nicht wiederkomme! Als wenn ich mir das aussuche!. In meinen Augen sind das nur verletzte Eitelkeiten, da er jetzt auch noch meine Arbeit übernehmen muss (er hat nicht soviel zu tun)!
Am Anfang hab ich mich da echt drüber aufgeregt aber mittlerweile versuche ich darüber zu stehen und an mich zu denken! So solltest du das auch machen! Geniess deine Schwangerschaft, kurier dich ordentlich aus und denk einfach an deinen kleinen Krümel und reg dich nicht über die auf, die ist doch nur beleidigt weil sie jetzt alles alleine machen muss!

Ich wünsch Dir alles Gute!
Liebe Grüsse
danisahne

Beitrag von babett85 24.02.11 - 14:38 Uhr

Danke für eure lieben worte muß nur noch den tag morgen überstehn da muß ich nochmal zum chef :(