Kinder alleine lassen?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von Karla XX 24.02.11 - 13:53 Uhr

Nun weiß ich nicht was ich tun soll. Mein Mann und ich werden in den Sommerferien einen langersehnten Urlaub, zu zweit, antreten. Es war geplant, dass meine Schwester die Kinder betreut. Nun hat sie aber abgesagt. Die Kinder geben mir nun zu verstehen, dass sie doch garkeinen aufpasser mehr brauchen. Der älteste 21j, brauch keinen, dass ist klar ;-) Er ist sehr vernünftig, auf seine Geschwister stes bedacht. Die "kleinen" sind 15j, 13j, und 12 Jahre alt. 1 Mädchen und 3 Jungs.
Was meint ihr, würdet ihr die schon alleine lassen? Ok, es wäre für das leiblich Wohl durch die Nachbarin, gesorgt. Sie würde stets nach dem Rechten schauen. Der Papa der Kinder wohnt nur einen Ort weiter und er wäre sofort da, wenn was wäre. Nein, der Vater kann die Kinder zu dem Zeitpunkt nicht nehmen weil er Arbeiten muß und er die Kinder in der 2 ZKB Wohnung, nicht alleine lassen möchte. Hier haben sie ja alles was sie brauchen. Mein Ältester sagt, ich solle mir nicht so viele Gedanken machen, dass würde er schon hinbekommen. Wir sind auch schonmal übers Wochenende weg und da passt er auch drauf auf und das klappt super.Meine Freundin will auch hier des öfteren nachschauen und ihnen zur Seite stehen.
Ich weiß wirklich nicht was ich machen soll. Das wäre ja nicht nur ein Wochenende sondern 14 Tage. Die Kinder sind alle sehr vernünftig, machen kein Mist oder so, da kann ich mich hundert pro verlassen. Aber denoch. #schrei
Gruß Karla

Beitrag von medina26 24.02.11 - 13:58 Uhr

Das kommt auf den Charakter der Kinder an. Aber so wie du es beschreibst, hätte ich da jetzt auch keine Bedenken.

Meine Eltern haben mich auch mit 15 alleine gelassen. Und die Nachbarin hat immer mal wieder nach mir geschaut.

Alles ist gutgegangen, obwohl ich sehr rebellisch war. ;-)

lg Medina

Beitrag von redrose123 24.02.11 - 14:00 Uhr

Ich denke wenn du schon schreibst dein Grosser achtet auf die Kleineren, die Nachbarin weiss auch bescheid und der KV ist auch in der Nähe kannst du das bedenkenlos machen. Wir sind auch mit 13 oder 14 das erste mal allein so lang zuhause gewessen.....

Beitrag von schnee-weisschen 24.02.11 - 14:10 Uhr

Hallo,

definitiv "nein".

LG

sw

Beitrag von josephine2003 24.02.11 - 14:22 Uhr

Zusammenfassend:
Deine 2 Großen sind vernünftig, die ältere auch präsent, ebenso die Nachbarin und der Kindsvater (man wird ja mit ihm reden können, dass er nach der Arbeit auch nach dem rechten sieht?)

Dann sollte das nicht das Problem sein

Beitrag von stormkite 24.02.11 - 14:23 Uhr

In deinem Fall würde ich bedenkenlos fahren. Mensch, dein ältester ist ein verantwortungsvoller Erwachsener, wie du schreibst. Der ist bestimmt geeignet, die "Kleinen" für ein paar Tage zu beaufsichtigen.

Mach dir keinen Kopf, genießt eure Ferien.

Kite

Beitrag von darkmoon66 24.02.11 - 14:31 Uhr

Hallo

die Kids sind doch versorgt durch Nachbarin ,deinen Großen und deine Freundin.....

Vormittags sind sie eh in der schule und ihr Vater ist doch auch noch in der Nähe....

Da Du schreibst das Du Deinen Kids vertruaen kannst warum nicht?

Macht euch einen schönen Urlaub,Feten werden eh laufen (war bei uns ja nicht anders,oder?)

Beitrag von putzi9988 24.02.11 - 14:35 Uhr

hallo,
also unsere mutti hat uns früher auch oft alleine lassen müssen. sie war alleinerziehend und hat ständig an weiterbildungen teilnehmen müssen. einige davon gingen auch mal eine woche lang.

zu anfang sind wir nach der schule beim nachbarn zu mittag essen gegangen, später dann nicht mehr.


also ich seh da kein problem. noch dazu, wenn die älteste sich um die anderen mit kümmert.
du kannst ja dennoch einen nachbarn oder eine freundin bitten täglich vorbeizuschauen.

vertrau einfach deinen kindern!!! sie werden immer selbstständiger. und so können sie dir auch beweisen, dass sie es können!! mach dir nicht allzuviel gedanken!

vielleicht besteht ja die möglichkeit, dass du dort im urlaub internet hast. gibt es ja fast überall im hotel heutzutage.
da kannst du ja wenigstens mal ne mail an die racker schreiben und fragen, ob alles in ordnung ist.

Beitrag von simone_2403 24.02.11 - 15:41 Uhr

Hallo

Es ist so, daß es da keine gesetzliche Regelung gibt, ab wann und wie lange ein Kind alleine gelassen werden darf solltest du dir sorgen bezüglich Jugendamt oder ähnliches machen ;-)

Deine Kinder sind "geistig reif" werden versorgt und haben einen Ansprechpartner wenn was sein sollte.

Ich wünsch euch schönen Urlaub

#winke