Positiv

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von motte3007 24.02.11 - 14:51 Uhr

Hallo Ihr lieben,
ich wollte Euch mitteilen das ich schwanger bin,Es hat geklappt juchhhu....
TF+20 HCG auf 9876 und auf US 2 Fruchthölen, aber es ist noch sehr sehr früh und es kann noch sehr viel passieren....
Hatte jetzt auch oder habe eine Überstimmulation durch die Medikamente das heißt Flüssigkeit im Bauchraum und dadurch hohe Trombosegefahr, hatte das jemand von Euch auch?
Vieleicht schreibt Ihr mir mal...
Lg.motte

Beitrag von georgiasleute 24.02.11 - 15:08 Uhr

Gratulation, das ist ja super!

Ich drücke dir die Daumen für einen unkomplizierten Schangerschaftsverlauf!

Leider kann ich dir bezüglich der Überstimulation nix sagen....

VG Daniela

Beitrag von liolia0812 24.02.11 - 15:10 Uhr

Hallo motte,

Erst vorsichtig #herzlichchen Glückwunsch! Alles gute weiterhin:-)!
Ich kenne mich nicht mit überstimmu, mir gings relativ immer gut bei meinen 3ICSI. Jetzt bin ich in der Warteschleife#zitter, BT am Mo.

Also Lg liolia

Beitrag von cleopatra30 24.02.11 - 15:28 Uhr

Hallo, #winke

erstmal #herzlich Glückwunsch und alles Gute!
Ich kenn mich nur zu gut mit ÜS aus :-[
Hatte am 09.02. PU. Es waren 17 EZ die mir entnommen wurden. 14 davon konnten befruchtet und eingefroren werden. TF hat man bei mir wg. Gefahr der ÜS nicht gemacht. :-( Der Doc hatte recht. Bin am gleichen abend noch mit dem Rettungswagen ins Krh. gekommen. Atemnot, Schmerzen, dicker Bauch (wie im 7. Monat...:-[ ) Mir ging es sehr schlecht. Seit letzter Woche Mittwoch bin ich wieder daheim. Von Tag zu Tag ist mein Bauchumfang weniger geworden und körperlich geht es mir mittlerweile auch wieder ganz gut. Jetzt fehlen noch zwei Kilo die runter müssen, dann habe ich mein Normalgewicht wieder. Habe bis gestern auch noch Clexane gespritzt wegen der Trombosegefahr. Der Doc meinte, solange bis der Bauch weg ist.
Nunja, jetzt freu ich mich auf April, wo dann die 1. Kryo stattfinden wird. :-)

LG

Beitrag von motte3007 25.02.11 - 08:08 Uhr

Hallo,
also das ist ja mal gut zu hören das es doch auch noch anderen so ging.
Ja ich war erst an dem einen Sonntag in der Uniklinik und am Dienstag gings garnicht mehr da muss ich dann rein ins Kkh.Ja bauch war wie im 7.Monat ich konnte nicht mehr sitzen noch auf der Seite liegen.Essen konnte ich auch nicht mehr da jeder Bissen auf mein Bauch gedrückt hast.Ich habe durch das Wasser 6Kilo zugenommen,echt krass...aber jetzt geht es Wesentlich besser,nur es ist immer noch ein wenig Wasser vorhanden und daher muss ich auch Clexane Spritzen wg.Thrombosegefahr,naja und die sexy Strümpfe muss ich auch tagsüber tragen:-[
naja ich wünsche Dir aber viel Erfolg mit der Kryo und vieleicht lässt Du mich dann wissen wie es gelaufen ist
lg.motte

Beitrag von punto050781 24.02.11 - 15:33 Uhr

#herzlichlichen Glückwunsch und eine schöne Schwangerschaft:-)

Beitrag von lanni2010 24.02.11 - 16:36 Uhr

Ui wie schöööööön #verliebt
Herzlichen Glückwunsch und auf das es Zwillis bleiben ;-)

Fühlt Euch #liebdrueck
Lanni (PU+5/TF+2)