Was zieht ihr an ???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von shorty1284 24.02.11 - 14:52 Uhr

Huhu, ihr Kuglies #winke

Ich packe gerade meine Kliniktasche und wollte mal wissen, was ihr bei der Entbindung anzieht ??? Also, lasst ihr euch das OP-Hemdchen geben, doer bringt ihr eure eigenen T-shirts mit, oder gar ganz nackt ? ....

Liebe Grüße Sarah+#ei (35SSW)

Beitrag von patricia0910 24.02.11 - 14:55 Uhr

ich dachte an ein längeres t-shirt...oder achselshirt..

Beitrag von schmigi 24.02.11 - 15:00 Uhr

Ich hatte bei Marcel das OP Hemd an. Das werde ich wieder anziehen

(Hatte so Schmerzen, da war es mir so egal was ich anhabe) ;-)

Beitrag von saruh 24.02.11 - 15:33 Uhr

war bei mir auch so:-p

Beitrag von mamimona 24.02.11 - 15:02 Uhr

ich hatte auch so ein op-hemdchen an

Beitrag von winterengel 24.02.11 - 15:03 Uhr

Also bei Lynn`s Geburt hatte ich in den ersten Stunden, in denen ich so

vor mich hin geweht :-p habe, ein weites T-Shirt und eine gemütliche Ss-Hose

an. Als sie dann kam, war die Hose natürlich weg und ich hatte bloß noch

das T-Shirt an. Sobald sie da war, habe ich es hochgeschoben, damit sie

auf meinem Bauch liegen konnte. Allerdings hätte ich mich so ganz nackt,

überhaupt nicht wohl gefühlt!

So werd ich es wohl im Juli wieder machen #winke

Beitrag von 020408 24.02.11 - 15:13 Uhr

also ich werde bei nr.4 auch wieder die schicke klinik-mode anhaben!glaube mir es ist dir sowas von egal was du in dem moment anhast;-)
glg lotte

Beitrag von emily.und.trine 24.02.11 - 15:20 Uhr

ich hatte eine top an, es sah schrecklich aus, aber es ist dir eh egal was du anhast :-p

ich hatte mir auch was in die tasche gepackt, habe nur nicht dran gedacht mich umzuziehen #rofl

Beitrag von kleinemiggi 24.02.11 - 15:39 Uhr

Meine Maus ist schon 11 Monate alt... Ach, wie die Zeit vergeht.

Ich hatte eigentlich vorgehabt, ein längeres TShirt anzuziehen. Doch dann hat der Arzt entschieden, dass es besser wäre eine KS zu machen #schmoll

Aber auch gegen das Op.Hemd spricht nichts.

Beitrag von jukoe 24.02.11 - 16:20 Uhr

Hallo,

also prinzipiell ist mir natürlich egal ob Op-Hemd oder nicht, aber wenn ich die Wahl hab dann würde ich gern ein Hemd von meinem Schatz anziehen!
Die sind schön weit und super bequem, schlaf auch so gern darin ;-)

LG Jule

Beitrag von hael 24.02.11 - 19:33 Uhr

ich nehme eine knielange a-schnitt pijama-kleid, aber ob ich es benutze oder doch das OP-Hemdchen, weiss ich nicht

Beitrag von hedda.gabler 24.02.11 - 22:31 Uhr

Hallo.

Ich bin mit Pyjamahose (so eine im klassischen Herrenschnitt aus Hemdenstoff), einem Button-Down-Hemd, Top und Unterhose in den Kreißsaal ... und es dauerte nicht lange, da hatte ich nur noch das Top an ... und da ich das eigene Bad direkt am Kreißsaal hatte und nur meine Mutter und die Hebamme in den paar Stunden (2 1/4 um genau zu sein) mit mir im Kreißsaal waren, war es mir relativ wurscht, wie ich da rumgelaufen bin (war ziemlich lange noch in Bewegung und bin immer wieder aufgestanden) ...

... ins Zimmer bin ich dann wieder in Pyjamahose, Hemd, Top und Krankenhaus-Netzhöschen mit Vorlage;-) mein Kind vor mir herschiebend zurückgekehrt ...

... und dieses Outfit in verschiedenen Varianten hatte ich den ganzen Aufenthalt an ... sehr praktisch und kleidsam genug, um auch mal das Zimmer zu verlassen ... Bademantel oder ähnliches außerhalb meines Zimmer ... no way;-)

Gruß von der Hedda.