Flexibel - silopo-umfrage

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von marion2 24.02.11 - 15:12 Uhr

Hallo,

was genau versteht ihr unter "flexibel"?

#danke
Marion

Beitrag von october 24.02.11 - 15:24 Uhr

Wenn ich einen Job annehmen kann, ohne auf Arbeitszeiten, Arbeitsort und körperliche Belange Rücksicht zu nehmen.

LG Annika

Beitrag von marion2 25.02.11 - 09:35 Uhr

Wie sieht es mit der geistigen Flexibilität aus?

Ist die nicht mehr gefragt?

LG Marion

Beitrag von hopsi2005 25.02.11 - 13:14 Uhr

Es sind damit zwei Dinge gemeint, nämlich die zeitliche Flexibilität, dass du nicht an Betreuungszeiten gebunden bist und zum anderen die geistige Flexibiltät, dass du dich schnell an neue Situationen gewöhnen kannst oder gut damit zurecht kommst, wenn der Plan mal eben über den Haufen geschmissen wird.

Das andere wäre noch die Mobilität, dass du nicht ortsgebunden bist und über einen eigenen PKW und Führerschein verfügst. Manchen fassen das mit der geistigen Beweglichkeit zusammen.