Hilfe! Halsschmerzen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katarsis 24.02.11 - 16:00 Uhr

hallo ihr lieben!

seid gestern abend plagen mich fürchterliche Halsschmerzen#schmoll.
ich weiß nicht was ich noch machen soll, damit die schmerzen nachlassen.
ich gurgel schon mit kamillan und lutsche eiswürfel. werd noch verrückt.

was macht ihr, wenn ihr Halsschmerzen habt?

Lg Kat (22ssw.)

Beitrag von pegsi 24.02.11 - 16:02 Uhr

Ich nehme ein, zwei Eukalyptusbonbons zum Desinfizieren. Sollte man aber in der Schwangerschaft auch nicht übertreiben, glaube ich.
Ansonsten hilft bei mir, wenn ich den Hals möglichst viel in Bewegung halte über trinken, trinken, trinken. Gehört ja ohnehin zu jeder Erkältung dazu.

Beitrag von taliebu 24.02.11 - 21:04 Uhr

*Gurgeln mit Salbeitee / salzwasser.
*Kohlwickel -> Weißkohlblätter plätten, um den Hals und mit Tuch befestigen. Ein paar Stunden dran lassen.
*In der Apotheke meinten sie Sinupret könnt ich nehmen (hab ich aber nicht)
*Homöopathische Sachen nachschauen..
*Selber in der Apotheke fragen.

Hatte auch von Samstag an bis jetzt immer noch (nachts) Halsschmerzen. Hab das alles ausprobiert, ging auch dann weg.. :-)

Gute Besserung!

LG Nati 14.SSW