Manno, wie gehts euch so?? 16.ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tigerentenbine 24.02.11 - 16:03 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich muss mich mal "kurz" ausheulen, ich glaub mein Mann kann es nicht mehr hören, da seid ihr jetzt mal dran ;-).

Irgendwie hatte ich in Erinnerung, dass bei meinem Großen der 4.-6. Monat ziemlich entspannt war, ich hatte mir damals notiert, dass ich mich total unschwanger fühle, nichts weiter merke, fit bin usw. #gruebel

Davon merke ich grad irgendwie nix, der 4.Monat war ok, aber jetzt bin ich schon die zweite Woche krank geschrieben, erst wegen nem Infekt und jetzt wegen meiner Migräne (die beim Großen in der SS komplett weg war #schmoll) und ich bin insgesamt TOTAL energielos, müde, kaputt, geschafft und habe Lust und Antrieb zu nix! Das nervt mich selber wohl am Meisten, da ich eigentlich immer recht aktiv bin und mich damit wohl fühle und die to do Liste wird grad immer länger, ich hätte Zeit und bin sooooo faul #gaehn. Meine Geduld gegenüber dem Großen hält sich auch in Grenzen und der befindet sich natürlich grad im absoluten 3 Jahre-Bock-Trotz-Schrei-Ausprobier-Stadium, herrlich...#schwitz.

Hinzu kommt, dass mich das Baby wesentlich mehr fordert als in der ersten ss zu dem Zeitpunkt, es drückt mir nämlich ständig irgendwo drauf oder es dehnt sich irgendwas, keine Ahnung! Seit gestern tut die ganze linke Seite weh, es zieht bis ins Bein und die Nieren hoch, aber eher so im Rücken, ist aber weder Ischias noch Nierenstau, das kenne ich Beides schon zu genüge, das ist jetzt irgendwie anders.. Ich kann kaum liegen, aufstehen nur sehr langsam und gebückt und das im 5.Monate, das ist doch nicht normal #klatsch. Der Arzt meinte gestern, dass das schonmal sein kann und wenn es zu arg wird, soll ich nochmal wiederkommen und er denkt dann über ein BV nach, aber das will ich überhaupt nicht! Ich will einfach wieder fit sein#schmoll!!!

Sorry für das Gejammer, wie gehts euch denn so?? Macht ihr ähnliche Erfahrungen oder seid ihr grad fidel, fit und munter??

Viele Grüße, Bine (#ei 15+1)

Beitrag von babett85 24.02.11 - 16:11 Uhr

Hallo mir gehts grad genauso hab mittelohrentzündung und bin auch krankgeschrieben seid heute und mein chef ist völlig ausgeflippt und bekomme jetzt böse nachrichten von Kollegen wa sich überhaupt nciht verstehe da ich eh am 1.3. ins BV gehen würde und emine vertretungs Krankenschwester ist schon seid1.2. im Team und jetzt sowas :(
man fühlt sich da echt scheiße aber mein baby geht vor..

morgen noachmal ins Büro zum chef bestellt und das ohne uhrzeit hoffe das keiner da ist :)

Beitrag von tigerentenbine 24.02.11 - 16:48 Uhr

Oh jeh, das ist ja nochmal schlimmer, wenn man es dann auch noch von außen abkriegt! Was machen die denn für ein Theater, wenn du sowieso ein BV bekommst und es bereits ne Vertretung gibt, das ist ja merkwürdig #klatsch. Lass das nicht an dich ran, du und dein Baby gehen vor und alles Andere ist zweitrangig! Mit ner MOE kann man auch nicht schwanger nicht arbeiten gehen, also so ein Blödsinn, dass sie sich da aufregen!

Gute Besserung für dich und Kopf hoch!!

LG, Bine

Beitrag von supersand 24.02.11 - 16:27 Uhr

Hey, bin erst 12. SSW, aber mir geht es ähnlich. Zwar drück und zwickt noch nichts, aber ich fühle mich irgendwie "belasteter" als beim ersten Kind.

Habe ständig Fluchtphantasien, also nicht, daß ich Mann und Kind (18 Monate) verlassen will, aber ich träume davon in eine leere Wohnung zu kommen und mich allein ins Bett zu legen. Oder ich träume davon, in einem Hotel zu schlafen... Mir ist grad alles zuviel.

Dazu muss ich sagen, wir haben nur ein kombiniertes Wohn-/Schlafzimmer. Bisher war es ok so, aber jetzt nervt es mich oft schon um 21 Uhr, wenn der Fernseher immer läuft und mein Mann ständig zappt (ich hasse Zappen sowieso!). Ich würde mich so gerne mal zurückziehen. Bin echt dünnhäutig grad... Sind auch schon auf Wohnungssuche.

Ich arbeite auch noch 35h/Woche...abends fall ich nur todmüde ins Bett. Mein Mann entlastet mich schon sehr, aber er ist grad auch ständig krank oder hat auch zu tun. :-(

LG, Sandra

Beitrag von tigerentenbine 24.02.11 - 16:42 Uhr

Oh ja, Träume habe ich grad auch, heute Nacht hat mir Jemand eine Tüte übers Gesicht gezogen und ich bin quasi erstickt und habe im Traum alles durchlebt #schock. Schon komisch, was der Körper da mit einem macht!

Ich arbeite auch 39h/Woche und da ich meine Arbeitszeiten dem MuSchuG anpassen musste, ist das schon alles sehr stressig. Dann noch der Große der viel Zuwendung braucht grad... Eigentlich fühle ich mich bei so Stress wohl, dann drehe ich auf und funktioniere am Besten, aber grad geht das Ganze irgendwie nach hinten los :-(. Wenn ich nur mehr Energie hätte! Andererseits bin ich jetzt schon fast 2 Wochen daheim und habe recht viel Ruhe, weil mein Mann auch daheim ist nach einer OP und mir den Kleinen ziemlich abnimmt, aber trotzdem stellt sich keine Besserung ein #schmoll.

Immerhin beruhigend zu wissen, dass es Anderen auch so geht, auch wenn es für dich natürlich überhaupt nicht schön ist. Vielleicht gehts dir ja ab dem 4.Monat besser, eigentlich bricht dann ja eine ruhigere Zeit an und vielleicht hast du mehr Glück als ich ;-).

Ich drücke die Daumen, dass ihr bald eine größere Wohnung findet und sich dann das Zusammenleben und Zurückziehen können etwas entspannt!

Alles Gute, Bine

Beitrag von awachen78 25.02.11 - 10:15 Uhr

Bist Du nicht schon 16+x? ;-)

O.k. bin wieder weg - möchte ja eigentlich die Steuer machen :-p

Beitrag von tigerentenbine 25.02.11 - 10:25 Uhr

Tja, ich sollte mal nachrechnen, laut urbia bin ich schon 17.Woche, laut Arzt und meiner Rechnung im Kopf grad irgendwie erst 16. #kratz Schwangerschaftsdemenz, du weißt ;-). Habe gestern auch die Bäckersfrau 8 Brötchen einpacken lassen und als sie fertig war, fiel mir auf "Habe ich 8 gesagt??? Ich meinte 3!"- also hat sie 5 wieder ausgepackt#rofl! Micha meint ja, es wird ein blondes Mädchen...:-p.

Sei schön fleißig, ich werde jetzt bügeln...#gaehn