Unsicher :-( Kinderwunsch-ES+23

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schipo984 24.02.11 - 16:04 Uhr

Hallo Hallo,
Bin neu hier und hab mir schon einige Sachen durchgelesen...es ist mir aufgefallen, dass ich nicht die einzige bin, die ungeduldig ist und grad Nr komische Phase durchmacht...
Alsoooo...
Ich hatte am 02.02. Meinen ES,die Mens sollte am 16.2. eintreten...ist sie bislang jedoch nicht!
GV war direkt am 2.2. Auch!
Die letzte Mens begann am 13.1.
Letzte Woche Sonntag war der Test negativ.
Heute früh war der Test von CB "leicht positiv"! Also das + war zwar zu sehen, jedoch war der senkrechte Strich dünn und schwach erkennbar...also bin ich zum FA zwecks Blutabnahme-Ergebnis kommt um 18h!
Ich bin total kirre und aufgeregt #gruebel
Hätte ich den Test bloß nicht gemacht :-/
Symptome:
-ausbleiben der Regel
-brustspannen (nicht wer weiß wie)
- "Schmerzen" als wenn die Periode kommt (aber nur zwischendurch und nicht so arg-jedoch zieht es auch in den leisten und bis in die Oberschenkel)
-Übelkeit ohne Erbrechen
-Hunger aber irgendwie dann doch auch nicht
-gaaaaannzzz stark geruchsempfindlich seit mehreren Tagen

Was ihr aber auch wissen solltet:

Wurde am 22.1. am rechten Eierstock wg. Ner ovialzyste operiert, letzte Woche Mittwoch (16.2. eigentlicher Tag der Mens) hab ich nachmittags für 2 Tage Antibiotika genommen...

So ich glaub das war's mit den Infos :)

Mag sein, dass ich hier zu viel von euch verlange und manche mein Anliegen als blöd erklären, aber wenn man sich Kinder wünscht, dann ist diese lange Wartezeit von 2 Std. ;-) soooo lang eben ist....

Was sagt ihr dazu?!?#blume

Beitrag von jane-volta 24.02.11 - 16:15 Uhr

:-D Kann dich gut verstehen. 2 Stunden können echt eine ewigkeit sein. ;-)

Doch mit jeder vergangenen Minute kommst du dem ergebnis näher. Wird zwar sehr schwer aber versuche dich abzulenken. Schaue deine lieblings serie, nimm ein bad, geh shoppen (finde ich immer gut) oder ruf eine freundin an.... alles was nur etwas ablenkt ist gut.

Drücke dir fest die daumen... #klee#klee#klee

Beitrag von lucas2009 24.02.11 - 16:18 Uhr

Huhu,
+ ist + dann bist du auch schwanger....

Sag mal bescheid was der Arzt sagt, aber ich sag mal ganz leise
Herzlichen Glückwunsch!

Warte auch auf die Ergebnisse von meinen HCG-Werten. Das ich schwanger bin weiß ich. Zum dritten mal in folge... Leider hatte ich jetzt zwei FG´s. Hoffe das meine HCG-Werte sich diesmal verdoppelt haben und die SS diesmal intakt ist.

LG

Beitrag von schipo984 24.02.11 - 16:26 Uhr

Jaaaaaaa :-(#schmoll diese Zeit kann sooo lang sein! Wann ist es endlich 18Uhr?
Wenn ich fragen darf, wie oft wird Blit bei einer bereits bestätigten Schwangerschaft abgenommen?
Ich wünsche dir alles Gute und eine tolle Schwangerschaft #liebdrueck
Ich hoffe sehr, dass das Ergebnis vom FA positiv ausfällt!
Ich gebe auf jeden Fall Bescheid :-)

Ps: diese "Schmerzen und das Ziehen" ist das normal

Beitrag von lucas2009 24.02.11 - 16:34 Uhr

Also ne HCG-Kontrolle ist nicht normal, machen die eben nur, damit ich nicht wieder Wochenlang im ungewissen bleibe...
Ansonsten wird einem in der SS schon öfter Bluabgenommen
jede SS ist anders.... Naja Schmerzen kenne ich jetzt nicht, aber ziehen und drücken wie bei Mens kenne ich auch.
Mein ZB st in meiner VK, das kannst du alle Anzeichen nachlesen wenn du magst

Beitrag von schipo984 24.02.11 - 16:30 Uhr

Daaaaaaankeee fürs Daumen drücken :-)
Hoffentlich hat es diesmal geklappt :-)

Beitrag von 1982waiting 24.02.11 - 16:42 Uhr

Oh wow, ich drück dir die Daumen, dass es positiv ausfällt!!
Aber wenn der Test leicht anschlägt.....also das macht er nur, wenn HcG da ist, also du schwanger bist... ich drück die Daumen!!!!

#blume#klee