Hilfe für Tagschlaf bei 6Monate altem Kind

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von sonne-06 24.02.11 - 16:32 Uhr

Hallo Zusammen,

mein kleiner Racker (nächste Woche 6 Monate, kein Schnullerkind) kommt tagsüber nicht zum Schlafen.
Wenn wir mit dem Auto unterwegs sind oder spazieren gehen, schläft er problemlos bis zu 2 Stunden.
Aber Zuhause haben wir bei ihm keine Chance.
Er ist müde, gähnt, reibt sich die Augen. Bringe ich ihn dann in sein Bett, ist er wieder putz munter. Da hilft kein Einschlafstillen, singen, tragen, schaukeln etc. Sollte es ausnahmsweise doch mal funktionieren (was selten genug ist), ist er spätestens nach 30min wieder wach.

Abends geht er nach dem Abendritual problemlos ins Bett und schläft mit 2- x Still-Unterbrechungen seine ca. 11-12 Stunden.

Habt ihr vielleicht Tips und Tricks, wie ich ihn tagsüber zum Schlafen bringen kann.

Vielen Dank Euch allen.

Sonne-06

Beitrag von traumwolke82 24.02.11 - 18:10 Uhr

Wie mein Paul ... wird auch auch in zwei Tagen 6 Monate. Zuhause schläft er nicht viel aber wenn wir unterwegs sind, kann er auch bis zu 2 Stunden schlafen. Die Nächte schläft er super. Mir ist das aber lieber und zuhause würde mir sowieso nur die Decke auf den Kopf fallen :)

Beitrag von newsallerlei 24.02.11 - 20:39 Uhr

Hallo,

bei Tom hat es gut funktioniert, das wir auch Mittags immer zur gleichen Zeit eine Art Ritual gemacht haben und er lag dann im verdunkeltem Zimmer und hat dort Mittagsschlaf gemacht, tut er übrigens immer noch :-)

Versucht das doch mal, dauert aber sicherlich ein paar Tage bis sie es kapieren!

Ansonsten hat Tom auch immer wunderbar im Kinderwagen geschlafen oder im Bondolino!

LG Newsallerlei

Beitrag von pat.68 25.02.11 - 12:24 Uhr

könnte mein kleiner sein:-)
IMMER nach 30 min.aufgewacht!
heute hab ich ihn das erste mal zum mittagsschlaf in sein bett gelegt und den rolladen runtergezogen (sonst schlief er auf dem sofa) und er schläft jetzt schon fast 1,5 std.
ich hab ihm ein stillkissen ins bett gelegt damit er nicht auf die idee kommt rumzuturnen.
kann jetzt natürlich auch zufall sein,aber morgen wirds wieder so gemacht;-)

lg pat