2 Jahre!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von gsd77 24.02.11 - 17:41 Uhr

Hallo,
ich habe immer wieder das Problem, egal ob in der Spielegruppe oder am Spielplatz, das andere Eltern meinen mein Sohn solle doch gefälligst auf andere Kinder Rücksicht nehmen weil er ja der "grössere" wäre!

Meistens stellt sich heraus das er eigentlich der jüngere ist!
Mein Sohn ist mit 2 jahren 102cm gross und wiegt 17,5kg!
Da meine beiden Töchter auch so ziemlich die selbe Grösse hatten würde es mich interessieren ob es tatsächlich "so gross" für 2 jahre ist!?

Danke für Eure Antworten!

LG

Beitrag von misslila 24.02.11 - 17:59 Uhr

Hi

meine Tochter ist zwar erst 19 Monate alt, aber mir kommen die Maße deines Bubs einfach nur gigantisch vor ;-)

Jasmin hat momentan 80cm und 9,5 kg!

Und ich denke das sie mit 2 Jahren dann hoffentl. 11 kg hat und so knapp unter der den 90cm hängt - und selbst das ist hoch gegriffen bei meiner zierlichen Maus ;-)


Dein bub wird älter geschätzt und meine Maus jünger. du bekommst die Belehrungen wegen der Rücksicht. Ich bekomm die Belehrungen, das ich von meinem Kind zu viel verlange #rofl so ungerecht ist unsere Welt


vlg
miriam

Beitrag von gsd77 24.02.11 - 19:12 Uhr

Danke für Deine Antwort !!!

Unser Nachbarsmäderl ist auch 2 Jahre, hat ca 9kg und ist so um die 85cm gross! sie beisst allerdings ständig seit sie im KiGa ist und mein "Riese" nimmt zum Glück im grossen und ganzen immer Rücksicht auf die zarte Prinzessin. Leider ist ein "Schups" von ihm ziemlich heftig für die Maus , wenn es ihm mal reicht nach dem 10. Mal beissen....

LG

Beitrag von knubbelbier 24.02.11 - 18:55 Uhr

Also mein sohn ist jetzt 18 Monate alt und ist auch immer der älteste, größte und schwerste in der Spielgruppe:-D

Er ist ca. 83 cm groß und wiegt schon 13 kilo! Aber bisher hat noch keiner der Eltern etwas gesagt. Natürlich muss man zwischendurch halt mal aufpassen mit den kleineren Kindern aber das mus man auch bei den Kleineren:-D Da spielt die Größe nicht unbeingt eine Rolle finde ich.

Beitrag von gsd77 24.02.11 - 19:16 Uhr

Danke für die Antwort!

Er ist ja nie der Älteste, aber da er so gross und schwer ist wird von ihm erwartet das er Rücksicht nimmt....

Er ist zum Glück ein sehr rücksichtsvoller, sensibler Zwerg der wirklich nur dann "Schubst" wenn er schon mehrfach gebissen, geschubst oder irgendwie anders traktiert wurde!

LG

Beitrag von docmartin 24.02.11 - 19:05 Uhr

Schau doch einfach hinten im gelben Heft! Unsere Kleine wird im juli drei und ist jetzt 92 cm groß und wiegt knapp 12 Kilo. Der Große war hingegen bei gleichem Alter bereits 99cm groß udn wog 16 Kilo.
Also ich denk' die zwei sind groß aber letztendlich...sie sind wie sie sind, oder?
dm

Beitrag von rmwib 24.02.11 - 20:22 Uhr

Ja riesig. #schock Der Kurze meiner Freundin ist 3, 104 cm bei gleichem Gewicht und wird als großes Kind gehandelt.

Meiner war zur U7 kurz vor 2 um die 92 cm glaub ich und gilt als eher groß unter seinen gleichaltrigen Kumpels.

Beitrag von slayercaro 24.02.11 - 20:26 Uhr

Lach, ich kenn das.

Meiner ist zwar auch erst 19 Monate alt, aber er wird stets und ständig älter geschätzt, nur wenn er den Mund aufmacht, dann "verrät" er sich. *g*

Er konnte früh laufen und das dann auch schnell gut. Er ist sehr groß und dementsprechend schwer. Und das, obwohl er auch noch 5 Wochen zu früh auf die Welt kam, was mir beim Anblick noch heute schwer fällt zu glauben.

Ich weiß nur, dass meiner sowas um die 95 cm groß ist. Gewicht kann ich leider nix zu sagen, weil ich keine Waage habe, aber sowas um die 13 oder 14 kg wird es schon sein. Er ist auf keine Fall dick oder dünn. Meiner KiÄin meinte nur, dass ich eben nicht mehr in die Tabelle beim Alter nachschauen dürfte sondern in der von der Größe im Verhältnis zum Gewicht. Und dem Alter nach wäre meiner jetzt so bei 2 Jahren. Und das ist alles okay so.

Mach dir keinen Stress, sollen sie doch alle dumm aus der Wäsche schauen, wenn du sein wahres Alter verrätst. Ich werde sowas ja auch anpeilen. ;-)

LG

Beitrag von gsd77 25.02.11 - 16:41 Uhr

Hallo,
danke für die positiven Worte!!! Ich hoffe Dir bleibt das erspart, ist schon manchmal nervig sich immer rechtfertigen zu müssen :-)

Wünsche Dir und Deinem "kleinen" Riesen noch eine angenehme Zeit!!!
Alles Liebe!

Beitrag von woelkchen1 24.02.11 - 20:39 Uhr

#rofl

Meine Tochter ist 2,5 Jahre und 85cm! Allerdings spricht sie, als ob sie 2 Jahre älter wär- was des öfteren staunende Blicke einbringt, weil sie auf Grund ihrer Größe für jünger gehalten wird, als sie ist!

Beitrag von schnupsi76 24.02.11 - 22:29 Uhr

Hallo,

Hm...also groß ist er schon. Hab grad mal das U Heft meines Sohnes rausgesucht. Bei der U7 war er 23 Monate alt, wog 12,5 Kilo und maß 96 cm.

Und meiner war schon ein Lulatsch....ist er heute auch noch: 10 Jahre alt, 1,52m und Schuhgröße 41!!!!!!#zitter

Ich erinnere mich noch an eine Situation, die mir deine Kigaerzieherin mal erzählte.
Alle Kinder sollten Jacken und Schuhe anziehen, weils rausging. Er zog die Schuhe dann auch an, konnte sie aber nicht binden. Die Erziehern, im Streß, sagte zu ihm, er solle doch endlich mal weitermachen und die Schuhe schnüren. Seine Antwort kam ganz kläglich: "Aba ich bin doch erst dreiiiii....."
#heul


Solche Geschichten fallen mir grad zu Hauf ein...:-D Das erspare ich euch jetzt aber.

Auf deine Frage: Ja, ist er!

Alles Liebe


Beitrag von gsd77 25.02.11 - 16:45 Uhr

Hallo,
dankeschön für die liebe Antwort!

Finde es ja echt fies wenn Leute einfach mal was annehmen und die armen Würmchen zu unrecht kritisieren :-(

Alles Liebe!

Beitrag von amadeus08 25.02.11 - 16:48 Uhr

wie immer antworte ich bei all diesen Fragen als erstes: "schaut doch mal ins U-Heft!".........da steht alles drin.............ALLES.......und es sagt wesentlich mehr aus als jede Antwort hier! Erstens werden hier oft Jungs mit Mädchen verglichen, dann Kinder, die unterschiedlich alt sind und schließlich fragt selten jemand nach der Geburtsgröße, denn es ist ja auch wichtig bei Vergleichen, wie groß der Unterschied am Anfang war.

Man kann im U-Heft sehen auf welcher Linie sein Kind größenmäßig und gewichtsmäßig ist. Man kann sehen ob es auch bei der Geburt und den vorherigen U-Untersuchungen so war, oder ob es die Linien auffällig gewechselt hat etc etc etc.

und ja klar, Dein Kind ist natürlich groß! Zeigt ja auch schon die Reaktion der anderen.

Meiner ist jetzt so ca 87cm und ist 21 Monate und wiegt nicht ganz 11kg.