Centrum materna für Schwangere

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pipers 24.02.11 - 18:24 Uhr

Hallo ihr lieben,

Mein Fa sagte ich soll mir centrum holen, nunja gesagt getan. Jetzt hab ich aber 2 Fragen.

1. gab es da einmal centrum materna und centrum materna + dha, Da das mit dha direkt doppelt so teuer ist hab ich erstmal nur das normale genommen. Ist das ok? oder braucht man das DHA unbedingt? Wofür ist das überhaupt?

2. sonst hab ich Folio genommen aber ich hab grad mal nachgeschaut in dem Centrum ist genauso viel Folsäure und Jod (sogar etwas mehr) wie in den Folio. Nur Vit. B12 ist weniger drin. Reicht es aus wenn ich nur das centrum nehme und die Folio Tabletten weglasse?


Lg

Beitrag von lilalustig 24.02.11 - 18:33 Uhr

Hallo,
ich nehm auch Centrum Materna, sonst garnix. Der Doktor und der Apotheker meinten, dass da alles drin ist und ich sonst nix brauch, mal abgesehen davon, dass man sich ja immer gesund und Vitaminreich ernähren soll.
Materna DHA kenn ich nicht.

LG
Lilalustig

Beitrag von nici20285 24.02.11 - 18:36 Uhr

Mein fa hat mir beide sorten von centrum mitgegeben und hab vorher auch folio genommen er meinte. wichtig ist das ich einmal am tag mein eisen nehme und zusätzlich kann ich eine folio oder centrum am tag nehmen das ist egal. aber mehr nicht nur eisen und einen zusatz vondaher ist es egal wie du des machst

Beitrag von jeyelle 24.02.11 - 18:56 Uhr

@1.
DHA = Docosahexansäure = Omega-3-Fettsäuren
Diese sind vor allem für die geistige Gesundheit deines Kindes wichtig. Allerdings brauchst du diese nicht unbedingt zusätzlich über ein Präperat einnehmen, wenn du dich einigermaßen ausgewogen ernährst.
DHA ist zB in fettem Fisch enthalten, pflanzlich kann man sich die Fettsäuren auch über die Kombi aus Rapsöl, Leinsamenöl und Walnüssen holen.

Wirklich zu empfehlen sind diese gut bestückten Nahrungsergänzungsmittel meiner Meinung nach nur bei Übelkeit, also vor allem im ersten Trimester. Ansonsten reicht Folio vollkommen aus.

@2. entweder Centrum Materna oder Folio, eines von beiden reicht.

PS: Wenn es denn so ein "gut bestücktes" Nahrungsergänzungsmittel sein soll, dann nehm ich übrigens auch lieber den Testsieger "GynVital"

Beitrag von sandi1907 24.02.11 - 19:57 Uhr

Ich glaube die Sachen wie C*** etc etc ham bei Ökotest sehr schlecht abgeschnitten. Schlechte und teilweise zu hohe Dosierungen.