hormonstatus

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von nic9782 24.02.11 - 18:26 Uhr

halli hallo . kann mir jemand helfen. kennt sich jemand mit den werten aus, hormonstatus? wie die am besten sein sollten??? Danke

Beitrag von shiningstar 24.02.11 - 18:29 Uhr

Schau mal hier:

http://www.9monate.de/hormone_im_blut.html

Beitrag von fraeulein-pueh 24.02.11 - 18:41 Uhr

Du musst schon genauer fragen, wenn du Hilfe willst.

Beitrag von nic9782 24.02.11 - 18:53 Uhr

ich kann mit den werten nix anfangen.ich schreib mal was hier so drauf stehen tut.
ösradiol.
-Follikelphase 0,05- 0.61
-ovulationsphase 0,32- 1,83
-lutealphase 0,16 - 0,77
-postmenophase n.n. - 0,20
follikel stim.hormon
-Follikelphase 3,5 - 12,5
-ovulationsphase 4,7- 21,5
-lutealphase 1,7 - 7,7
postmenophase 25,8 - 134,8
progesterone
-Follikelphase 0,6 - 4,7
-ovulationsphase 2,4 -9,4
-lutealphase 5,3 - 86,0

:-):-) ich hoffe das ist hilfreich. ich kann nix draus lesen :-(

Beitrag von fraeulein-pueh 24.02.11 - 18:54 Uhr

Das sind die Hormonwerte während versch. Phasen des weiblichen Zyklus bzw. altersbedingt. Was genau willst du wissen und welche Werte hattest du?

Beitrag von nic9782 24.02.11 - 18:58 Uhr

ch kann mit den werten nix anfangen.ich schreib mal was hier so drauf stehen tut.
ösradiol.
-Follikelphase 0,05- 0.61
-ovulationsphase 0,32- 1,83
-lutealphase 0,16 - 0,77
-postmenophase n.n. - 0,20
follikel stim.hormon
-Follikelphase 3,5 - 12,5
-ovulationsphase 4,7- 21,5
-lutealphase 1,7 - 7,7
postmenophase 25,8 - 134,8
progesterone
-Follikelphase 0,6 - 4,7
-ovulationsphase 2,4 -9,4
-lutealphase 5,3 - 86,0

ich hoffe das ist hilfreich. ich kann nix draus lesen

Beitrag von fraeulein-pueh 24.02.11 - 19:07 Uhr

Ja, des hast ja grad gschrieben und daraus kann man ned mehr lesen, als ich dir schon gsagt hab. Das sind hormonelle Spannweiten, die die Hormone zu bestimmten Zeiten im weibl. Zyklus haben. Oder eben ab nem bestimmten Alter. Aber das sind nicht deine Werte. Deine Werte sind - je Hormon - eine Zahl, keine Spannweite.

Beitrag von nic9782 24.02.11 - 19:13 Uhr

ach so, mmh. hier steht sonst nix weiter auf dem zettel. dann wird das nicht der richtige hormonstatus sein oder ?

Beitrag von fraeulein-pueh 24.02.11 - 19:15 Uhr

nicht wirklich ;-)

Beitrag von nic9782 24.02.11 - 19:15 Uhr

hier sind noch 3 zahlen
Östadiol 0,24
Follikel stimu. 7,9
progersterone 0,8

kann das sein ??

Beitrag von shiningstar 24.02.11 - 20:28 Uhr

Ja das werden wohl Deine Werte sein!
An welchem ZT wurde der Test gemacht?

Beitrag von shiningstar 24.02.11 - 19:12 Uhr

Was Du schreibst, sind Normwerte.
Aber Du schreibst nicht DEINE Werte -das muss eine Zahl sein, kein "von bis"-Wert...
Schau mal den link an, den ich Dir genannt habe, da sin dalle Hormone erklärt und was Abweichungen bedeuten