erfahrung mit AVENE milchschorfgel???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von trudi-jule 24.02.11 - 19:42 Uhr

hallo ihr da draussen!!!


hab mir heute in der apotheke pflegegel bei milchschof von Avene gekauft. mein kleiner ist jetzt 1 1/2 und irgendwie bekommen wir es nicht in den griff. die anwendung erscheint mir komisch bis kompliziert. kommt das jetzt aufs trockene haar oder wie macht man das und hilft es gut? wie oft habt ihr es angewendet?

danke im vorraus.

lg

Beitrag von jeanie25 24.02.11 - 19:51 Uhr

Das produkt sagt mir jetzt nix. aber ward ihr mal beim Hautarzt? Milchschorf in dem Alter, weißt oft auf Neurodermitis hin!

Beitrag von trudi-jule 24.02.11 - 19:59 Uhr

die kinderärztin hat es mir empfohlen wäre da ne neurodermitis oder so hätte sie ja was gesagt. davon gehe ich erstmal nicht aus.

Beitrag von hope001 24.02.11 - 19:52 Uhr

Hallo,

Finn hatte als Baby ganz viel Schorf und wir haben dann Avene Milchschorfgel geholt, da bei uns nichts geholfen hat.

Anfangs haben wird das 2-3 pro Woche gebraucht und dann nur noch einmal pro Woche (soweit ich mich erinnere).

Es hat ganz gut geholfen. Wir haben es auf die trockenen betroffenen Stellen gemacht, es einmasiert und ca. 30 Min. oder länger einwirken lassen ausspülen und dann die Haare ausgekämmt.

Lg, Hope mit Finn 15 Monate

Beitrag von matsel 24.02.11 - 20:28 Uhr

hallo,
also ich war für den preis u die versprochene leistung nicht soo begeistert. ich habe dann mal head&shoulders sensitiv probiert (allerdings war meiner da 2 1/2 und das haarewaschen hat super geklappt), seit dem ist es vieeel besser. meine maus ist 14 monate hat immer noch schorf/gneis, ich mache jetzt noch nix, erst wenn es so mit dem haarewaschen klappt, das nix mehr in die augen läuft. denn das sollte bei h&s um himmelswilen nicht passieren.
lg

Beitrag von zwei-erdmaennchen 24.02.11 - 20:34 Uhr

Hi,

ich finde das super - hab's bei beiden Kids benutzt und wir sind so alles losgeworden.

Ich habe es immer abends einmassiert (auf's trockene Haar) und dann trocknet das ja ein und schmiert nicht mehr. Darum habe ich es über Nacht drauf gelassen und am nächsten Morgen die Haare gewaschen. Nach dem Haarewaschen (noch in der Wanne mit nassen Haaren) bin ich mit einem Kamm sanft über die Kopfhaut gefahren und habe so noch einen Schwung losgekriegt. Nach ein paar Anwendungen war alles weg.

Ich empfehle allerdings immer sich nur die Proben aus der Apotheke zu holen. Denn zwei/drei Stück davon reichen meist aus und die große Tube hat viel zu viel drin. Ich hab's dann weiterverschenkt und insgesamt haben vier Kinder so ihren Milchschorf losgekriegt.

Viele Grüße
Ina #winke

Beitrag von matsel 24.02.11 - 21:11 Uhr

man lernt nie aus. kein wunder das es bei uns nicht half, hab es nur 30min einwirken lassen. na dann werd ich´s wohl bei meiner kleinen auch noch mal ausprobieren.
danke

Beitrag von zwei-erdmaennchen 24.02.11 - 21:17 Uhr

Gern geschehen ;-)

Aber laut Packungsanleitung soll man es glaube ich 30 Minuten einwirken lassen. Aber da ging nur so wenig runter, dass mir der Act zu groß war. Also hab ich einfach die Einwirkdauer verlängert :-p

Beitrag von babydreamer 24.02.11 - 20:35 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist schon 3,5 - es ist also zu lange her als dass ich noch wüsste wie lange und oft ich das drauf gemacht habe.

Aber es war definitiv das einzige was bei uns geholfen hatte.

Viel Erfolg damit!

LG
Martina

Beitrag von massai 24.02.11 - 20:53 Uhr

wir hatten richtigen gneis und bei uns hat es geholfen muss aber auf trockenes Haar und 30 min einwirken danach habe ich es ausgekämmt wenn du es nur auspülst hilft es nicht. wenn du denkst dass du schorf mitbekommen hast könnt ihr haare waschen gehen...