Rückenschmerzen ...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 2engelchen6 24.02.11 - 19:50 Uhr

Hallo mal wieder,

sicher kennt die eine oder andere das auch. Ich hab nun seit einiger Zeit Rückenschmerzen, die einfach nicht besser werden wollen - im Gegenteil. Nachts kann ich mittlerweile nicht mehr richtig schlafen weil ich mich immer hin und her drehen muss ... Ich weiß nicht mehr wie ich noch liegen, stehen, sitzen soll.
Sie Ärztin meint, es sind Verspannungen oder so ... dagegen wär Akupunktur ne Sache. Kennt jemand was anderes? Was ich daheim auch machen kann? Ich dreh bald durch!

Danke und euch einen schönen Abend!

Beitrag von haselbaer 24.02.11 - 19:53 Uhr

Yoga. Akupunktur hab ich auch versucht, mit wechselndem Erfolg. In der 2. SS ist es jetzt nicht mehr so schlimm, nur ab und zu mal ein Tag, aber wie gesagt, Yoga hilft bei mir ganz gut. Wenn's keinen Kurs gibt (ist bei mir diesmal leider so), mach's mit einer DVD.

Wünsch dir alles Gute #liebdrueck

Beitrag von 2engelchen6 24.02.11 - 19:57 Uhr

Das hatte ich auch überlegt ... na wenn du sagst, es hilft, werd ich mir da mal nen Einsteigerkurs besorgen. Danke!
Werd langsam echt wahnsinnig, wird immer schlimmer und schlimmer und nichts will helfen ausser ne Badewanne aber das auch nur kurzfristig. Und ich kann ja nicht dauernd in die Wanne.
Na dann start ich mal den Versuch. Danke nochmal! und auch Dir alles Gute! :)

Beitrag von dine1975 24.02.11 - 19:55 Uhr

kann es sein das du zu wenig bewegung hast?? bei mir ist es so ,wenn es mir nicht gut geht und ich viel liege hab ich auch Rückenschm.
an Tagen wo ich viel Bewegung habe geht es dem Rücken besser..

Beitrag von 2engelchen6 24.02.11 - 19:59 Uhr

Da merk ich keinen Unterschied. Wenn ich stehe oder gehe kommen die Schmerzen auch und da muss ich auch nicht allzu lang drauf warten. Und ich bin eigentlich den ganzen Tag über immer gut beschäftigt.

Beitrag von jane-marple 24.02.11 - 19:56 Uhr

Hi,

kauf dir einen Babybelt! Den trägst du immer tagsüber - immer, bis das Baby da ist.
Was meinst du, wie der den Rücken entlastet?!! #herzlich

Ich habe mir einen in der ersten Schwangerschaft in der 32. ssw gekauft - da bin ich bereits vor Schmerzen die Wände hochgerannt.

Was für eine Erleichtung!
Viel besser (nein weg nicht, das will ich gar nicht behaupten)!

IN der ersten habe ich den Gürtel in der 20. SSw angelegt und es ist gar nicht erst so schlimm geworden.

vg

Beitrag von jane-marple 24.02.11 - 19:58 Uhr

Der letzte Satz sollte heissen (sry):

In der zweiten

Beitrag von 2engelchen6 24.02.11 - 20:00 Uhr

Ok, dann schau ich mich danach auch mal um ... Danke!!!