Mit fast 3 noch Milchschorf?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sabinemaya 24.02.11 - 19:58 Uhr

Hey,
meine Frage steht ja schon oben. Ist das noch normal in dem Alter?
Einfach lassen oder was dagegen tun?

LG und danke für die Antworten

Sabine

Beitrag von janine2406 24.02.11 - 20:17 Uhr

Also Milchschorf kann auch gut und gerne noch länger bleiben. Wenn es sehr dick und auffällig ist einfach mal mit Babyöl dick einreiben und über Nacht einziehen lassen. Dann morgens vorsichtig mit einem Babykamm drüber gehen. Regelmäßig wiederholen. Dann geht es schneller weg.

Beitrag von mami3u9 24.02.11 - 20:18 Uhr

Guten abend#winke

meine Tochter ist jetzt 5 jahre und bei ihr müssen wir och 1 mal im Monat Milchschorf weg machen wird zwar immer weniger aber dit is noch da.

Ich denke mal das dass noch ok ist stört ja nicht.

lg mami3u9

Beitrag von lastrada 24.02.11 - 21:13 Uhr

Hallo,
josi hat auch noch welchen, sie ist jetzt 2 in dez. geworden. Zwar net mehr viel aber man sieht es noch wenn man drauf schaut. fragte damals meinen kia und der sagt das der auch wieder kommt. also es ist nicht so schlimm.
lg